Fandom

Avengers Wiki

X-Men (Film)

1.180Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare2 Teilen

X-Men ist eine US-Amerikanischer Superheldenfilm basierend auf den gleichnamigen Marvel Comics unter dem selben Namen. Produziert von 20th Century Fox stellt der Film den Ersten Eintrag der X-Men Filmreihe dar. Der Film wurde von Bryan Singer inszeniert, basierend auf einem Drehbuch von David Hayter. Als Produzenten fungierten Lauren Shuler Donner und Ralph Winter. Der US-Amerikanische Kinostart efrolgte am 14. Juli 2000, während der Film erst am 31. August des selben Jahres in Deutschland anlief.

Der Film wurde ein großer Erfolg und zog somit einige Fortsetzungen nach sich. Darunter X-Men 2 (2003) und X-Men: Der letzte Widerstand (2006), welcher die Trilogie beendete. Im Jahr 2014 folgte ein vierter Teil unter dem Titel X-Men: Zukunft ist Vergangenheit.

HandlungBearbeiten

Rogue, eine Mutantin, die mit Hilfe von körperlichen Kontakt Kräfte von Menschen kurzzeitig absorbieren kann, reißt, nachdem sie ihren Freund beinahe umgebracht hätte, von Zuhause aus. Sie wird von einem Truckfahrer mitgenommen, welcher sie bis nach Loveland City fährt. Dort angekommen, geht sie in einen Club, in dem sie zum ersten mal auf Wolverine trifft, der gerade dabei ist, in einem Käfig gegen einen neuen Kontrahenten zu kämpfen. Nachdem die Show vorbei ist, begibt sie sich an die Bar, an der ebenfalls Wolverine ist. Derweil kommt es zu einem Streit zwischen Wolverine und seinem vorherigen Gegner. Dieser findet heraus, dass Wolverine ein Mutant ist. Rogue beobachtet, wie der Mann immer wütender wird und schreit Wolverine zu, dass er aufpassen solle. Wolverine wendet den Angriff ab, jedoch mischt sich der Barkeeper ein und bedroht Wolverine mit einem Gewehr. Wolverine durchtrennt den Lauf des Gewehres mit seinen Adamantiumkrallen und verlässt die Bar.

Er steigt in seinen Truck ein und fährt fort, wenig später bemerkt er, dass Rogue als Blinder Passagier mit an Bord gekommen ist, und setzt sie kurzweilig aus. Nach einigen Metern hält er jedoch an und lässt sie wieder einsteigen. Die beiden unterhalten sich, und Wolverine offenbart Rogue, dass sein wahrer Name Logan ist, sie wiederum gibt sich als Mary zu erkennen. Während der Fahrt macht sie ihn auf seinen fehlenden Gurt aufmerksam, was Logan sich nicht gefallen lassen will, jedoch wied er Sekundenbruchteile später von einem heruntergestürzten Baum aus dem Auto in den Schnee der kanadischen Straße geschleudert. Mary, die im Truck von Logan feststeckt, erstarrt vor Schreck. Logan, der Selbstheilungskräfte besitzt, geht wieder zu Mary und will sie aus dem brennenden Auto holen. Jedoch tritt ihm eine Gestalt entgegen, die ebenfalls über seltsame Kräfte verfügt. Sein Name ist Sabretooth. Er wirft Logan durch die Windschutzscheibe, sodass dieser K.o. geht. Anschließend will er sich Mary annähern, wird jedoch von zwei anderen Mutanten, die gerade angekommen sind, aufgehalten. Eine von ihnen ist eine schwarze Frau, die das Wetter kontrollieren kann und auf diese Weise den Mutanten in die Flucht schlägt, der andere ist ein Mann, der Mary mit Laserstrahlen aus dem Fahrzeug rettet. Danach schnappt er sich noch Logan, bevor der Truck explodiert. 

Wenig später erwacht Logan wieder in einer Art Krankenzimmer, dort ist gerade eine Frau dabei ihm Blut abzunehmen. Er befreit sich von den Nadeln und flieht aus dem Raum, dann hört er plötzlich Stimmen in seinem Kopf, die ihn fragen, was er mache. Er kommt an einem Raum mit Kleidung vorbei, wo er sich neu anzieht, danach kommt er aus einem Seitengang in eine Art Schule. Die Stimmen führen ihn weiter und weiter, bis in einem Raum, wo ein älterer Herr im Rollstuhl gerade mit Kindern lernt. Dieser gibt sich als Professor Charles Xavier zu erkennen, und offenbart ihm nun, wo er ist. Einige Sekunden später kommen die zwei Mutanten wieder, die ihn und Rogue gerettet haben. Professor Xavier stellt sie ihm als Scott Summer alias Cyclops und als Ororo Munroe alias Storm vor. Nach den Höflichkeitsfloskeln betritt nun auch Dr. Jean Grey den Raum, die Frau die ihn untersuchen wollte. Logan und der Professor gegen durch die Schule dort erklären er ihm was genau diese Einrichtung täte und was die X-Men sind. Danach erzählte der Professor ihm von Magneto und der Bruderschaft der Mutanten. Außerdem sagte er ihm das die Angreifer zu dieser Bruderschaft gehören. Er schlug Logan vor in der Schule zu bleiben, bis er herausgefunden hatte was Magneto von ihm wolle, Logan willigte ein.

An einem Fremden Ort befand sich der Mutant Magneto der gerade dabei war Sabretooth für seine fehlgeschlagene Mission einzusperren. Danach orderte er die blaue Gestaltenwandlerin Mystique zu sich. Die für in den Senator Robert Kelly entführen sollte. Kelly der nun ihn einem Flugzeug zu ihm gebracht wurde, wurde mithilfe von Magnetos Kräften und einer selbstentwickelten Mutantenmaschine selber zu einem Mutanten. In der Zwischenzeit freundete sich Rogue mir einem Mutanten namens Bobby Drake alias Iceman an. In derselben Nacht war Logan von Albträumen geplagt was Mary mitbekam. Sie ging in das Zimmer von Logan und wollte ihn wecken jedoch missglückte die Situtaion als Logan aufachte und mit seinem Krallen zustach. Davon wurde die ganze Schule wach und Mary die sich durch ihr Absorbationskräfte wieder Heilen konnte rannte weg. Am nächsten Tag besuchte Mystique in Gestalt von Iceman, Rogue ausserhalb der Schule auf einer Parkbank, dabei redete sie ihr ein schlechtes Gewissen ein sodass Rogue das Schulgelände verlies. Logan der dies herausfand war in aufruhe und wollte sie suchen, dabei kam zum ersten mal die von Magneto und Professor X gebaute Maschine Cerebro zum Einsatz. Damit können Telepathen wie Professor X Mutanten aufspühren. Er ortete sie am Bahnhof. Voller übereifer Verlies Logan das Gelände und nahm das Motorrad von Cyclops mit. Professor X schicke wieder mal Cyclops und Storm los um Rogue zurück zu holen, dabei bemerkte Cyclops etwas vewundert das sein Motorrad weg war. Am Bahnhof angekommen fand Logan, Mary in einem Zug und überredete sie wieder zurück zu kommen, im selben Augenblick stürmte Magneto den Zug und erklärte das er nie Interesse an Wolverine hatte sondern immer Rogue haben wollte.

Mit Rogue im Schlepptau machte Magneto sich auf den Weg zur Freiheitsstatue wo er seinen Mutationsmaschine angebrachte hatte. Mit Hilfe dieser wollte er alle Menschen auf der Erde mutieren lassen. Auf der Freiheitsstatue kam es zu einem Kampf wobei die Handlanger von Magneto verstarben und Mystique sich als verwundeter Wachmann ausgab. Magneto wurde verhaftet und in ein Plastikgefängnis gebracht. Wenig später sahen die X-Men die verschwundene Mystiuqe im Fernsehen die gerade dabei war in Gestalt von Senator Robert Kelly alle Gesetzte zu widerrufen. Logan verabschiedete sich von Mary und machte sich auf den Weg zum Alkali Lake um etwas über seine Vergangenheit herauszufinden. 

BesetzungBearbeiten

Rolle Schauspieler Synchronsprecher
Logan/Wolverine Hugh Jackman Tom Vogt
Charles Xavier/Professor X Patrick Stewart Rolf Schaut
Erik Lensherr/Magneto Ian McKellen Jürgen Thormann
Dr. Jean Grey Famke Janssen Christin Marquitan
Scott Summers/Cyclops James Marsden Matthias Hinze
Ororo Munroe/Storm Halle Berry Anke Reitzenstein
Raven Darkholme/Mystique Rebecca Romijin Antje von der Ahe
Marie D'Arcanto/Rogue Anna Paquin Berenice Weichert
Bobby Drake/Iceman Shawn Ashmore Gerri Schmidt-Foß
Victor Creed/Sabretooth Tyler Mane Tilo Schmitz
Mortimer Toynbee/Toad Ray Park Tobias Meister
Robert Kelly Bruce Davison Reinhart Kuhnert
Henry Gyrich Matthew Sharp Bernhard Vögler



BilderBearbeiten

FilmposterBearbeiten


BilderBearbeiten






TriviaBearbeiten

  • Ursprünglich sollte die Rolle des Wolverine an Russel Crowe gehen. Hugh Jackman selber war nur die Drittbesetzung.
  • Beast sollte eigentlich schon im ersten Teil auftauchen wie einige Konzeptbilder beweisen. Aus Kostengründen wurden jedoch Beast und Nightcrawler gestrichen.
  • 1996 wurde Bryan Singer als Regisseur des Filmes bestätigt.
  • Die Dreharbeiten fanden vom 22. September 1999 bis zum 3. März 2000 hauptsächlich in Toronto statt.
  • Im Film nimmt Toad eine ähnliche Kampfpose ein, wie Darth Maul aus Star Wars Episode I - Die Dunkle Bedrohung. Toad und Darth Maul werden beide vom Kampfsport-Meister, Stuntman und Schauspieler Ray Park dargestellt.
  • Als Wolverine den X-Men-Anzug kritisiert, fragt Cyclops ihn, ob ihm ein gelber Latexanzug lieber wäre. Das ist eine Anspielung auf die Comics, in welchem Wolverine meist in einem gelben Kostüm gezeichnet wird. Wolverines Anzug ist im Film eine farbvertauschte Variante. In den Comics ist er gelb, mit schwarzen Akzenten, im Film ist er schwarz mit gelben Akzenten.

VideosBearbeiten

X-Men (2000) Trailer German Deutsch-002:19

X-Men (2000) Trailer German Deutsch-0

X-Men Trailer Geman








X-Men Filmuniversum
Heptalogie X-Men | X-Men 2 | X-Men: Der letzte Widerstand | X-Men: Erste Entscheidung | X-Men: Zukunft ist Vergangenheit | X-Men: Apocalypse | X-Men: Dark Phoenix
Wolverine-Trilogie X-Men Origins: Wolverine | Wolverine: Weg des Kriegers | Logan – The Wolverine
Deadpool-Trilogie Deadpool | Deadpool 2 | Deadpool 3
New Mutants-Film New Mutants
Serien Legion | Gifted

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki