Fandom

Avengers Wiki

Wolverine: Old Man Logan

1.100Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare3 Teilen

Wolverine: Old Man Logan ist der 56. Band der offiziellen Marvel Comic Sammlung. Er erschien am 08.10.2014 als 46. Band der Reihe.







InhaltBearbeiten

"Fünfzig Jahre in der Zukunft ist Amerika eine Einöde, die von despotischen Superschurken beherrscht wird. Seit dem Tod der meisten Helden ist auch Wolverine ein anderer geworden: ein alter Mann namens Logan. Obwohl er sich damit zufrieden gibt, für seine Familie da zu sein, muss er eines Tages zu einer neuen Mission aufbrechen, die ihn quer durch dieses seltsame neue Amerika führt. Doch um seine Zukunft zu retten, ist es zunächst nötig, dass sich Logan einer traumatischen Vergangenheit stellt."




HandlungBearbeiten

Ein alter Farmer namens Logan versucht über die Runden zu kommen um seine Familie zu ernähren. Seine beiden Kinder und seine Frau helfen ihm so gut es geht, doch es reicht nicht. Sie sind im Rückstand und können die Pacht nicht an den mittlerweile wahnsinnig gewordenen Großgrundbesitzer Bruce Banner und seine Sippe, die Hulk-Gang, zahlen. Die Gang schlägt Logan zusammen. Er wehrt sich nicht und lässt es über sich ergehen. Sie gehen mit der Warnung, dass sie beim nächsten Besuch das Doppelte sehen wollen, oder sie bringen alle um.

Am Abend besucht der inzwischen erblindete Hawkeye seinen alten Freund Logan. Er bietet ihm einen Job an, der für Logan sehr lukrativ ausfallen würde: Eine Kurierfahrt durch die gesamte ehemalige USA, von der West- zur Ostküste. Nach zögern willigt Logan ein, unter der Bedingung, dass er nicht kämpfen will. Am nächsten Morgen brechen die beiden auf, im Spider-Mobil, das Hawkeye beim Kartenspiel gewonnen hatte. Da Hawkeye blind ist, soll Logan fahren. Die 3000-Meilen-Tour beginnt.

Im zerstörten San Francisco entdecken sie, dass Moloids begonnen haben, die Stadt unter die Erde zu ziehen. Hawkeye meint, dass sie das Immunsystem des Planeten sein sollen, der sich gegen die menschliche Zivilisation wehrt. Kurz darauf treffen sie auf eine marodierende Gang Ghost Rider. Logan weigert sich zu kämpfen, wie er es angekündigt hat. Hawkeye gelingt es, alle Rider auszuschalten. Bis jetzt hatte er es nicht geglaubt, dass Logan nicht mehr kämpfen wolle.

In Hammer Falls in Nevada, wo Thor starb, treffen sie auf Ultron-8, der für Hawkeyes Ex-Frau Tonya arbeitet. Er ist froh Hawkeye zu sehen, denn seine und Tonyas Tochter Ashley steckt in Schwierigkeiten. Tonya überzeugt Hawkeye, seine Tochter aus den Fängen des neuen Kingpins zu retten. Hawkeye und Logan begeben sich zum Rice-Eccles-Stadion in Salt Lake City bzw. Fisk Lake City, wo sie gefangen gehalten wird. Für die Rettung von Ashleys Partnern Daredevil und Punisher kommt jede Hilfe zu spät. Sie werden von Dinosauriern zerfleischt. Hawkeye dringt bis zum Gefängnisbereich vor und kann seine Tochter rausholen. Der Kingpin kommt hinzu, doch Ashley schlägt ihm mit einer Schrotflinte den Kopf ab. Anschließend verpasst sie auch ihrem Vater einen Schlag. Sie möchte gar keine Heldin werden, wie ihr Vater angenommen hatte, sondern an Kingpins Stelle treten. Mit dem Spider-Mobil gelingt es Logan Hawkeye herauszuholen. Beide können entkommen. Ashley ordnet die Verfolgung an, die ein jehes Ende findet, als sich der Boden unter den Jägern und Gejagten auftut und sie verschlingt. Zwei Stunden später erwachen Hawkeye und Logan, nur um festzustellen, dass sie von Moloids umzingelt sind, die bereits ihre Jäger allesamt gefressen haben. Es gelingt ihnen das Spider-Mobil zu starten und abermals zu entkommen.

Viele Kilometer später machen sie Halt in in einer Bar in Des Moines, Iowa. Sie denken über ihre Vergangenheit nach und was alles schiefgegangen ist. Ein Trucker macht sich über die beiden lustig und Logan wird zum allerersten mal wieder aggressiv. Er bringt beinahe den Trucker um, doch er wird von Hawkeye wieder zur Räson gebracht. Logan verlässt die Bar. Nun ist er bereit zu erzählen, warum er seit 50 Jahren seine Krallen nicht mehr gezückt hat.

Logan erzählt von der Nacht, als die Superschurken triumphierten. Wolverine war zusammen mit Jubilee in Xaviers Villa, als es zu Notrufen all ihrer Verbündeten kam. Noch bevor die beiden reagieren konnten, wurden auch sie angegriffen. Jubilee schien sofort getötet worden zu sein, während sich Logan einer großen Anzahl an Superschurken alleine stellen musste. Er kämpfte, damit die Kinder fliehen konnten. Er tötete einen Schurken nach dem anderen. Nach Stunden war nur noch Bullseye übrig. Sie zerhackten sich gegenseitig, bis Wolverine endlich einen tödlichen Treffer landen konnte. Zu seinem Entsetzen verwandelte sich der tote Bullseye in seinen Armen in Jubilee. Der Schurke Mysterio trat an Logan heran und offenbarte ihm, dass der gesamte Angriff auf die Villa eine einzige Illusion von ihm war. Logan drehte sich um und erkannte, dass er keine Superschurken abgeschlachtet hatte, sondern Iceman, Cyclops, Havok, Storm, Psyocke, Gambit, Beast, Nightcrawler und alle anderen X-Men. Danach irrte Wolverine tage- oder gar wochenlang durch die Wälder. Vom Endkampf in Vegas bekam er nichts mit. Er wollte nur noch bezahlen für das, was er getan hatte. Er ging zu einem Bahngleis, legte seinen Kopf auf die Schiene und ließ sich von einem Zug überrollen. Logan tötete Wolverine. Seit diesem Tag kämpft er nicht mehr.

Sie setzen die Tour fort. in Doom's Head, Illinois, werden sie von Venom angegriffen, der einen Dinosaurier übernommen hat. Emma Frost verfolgt die Geschehnisse und sendet Black Bolt aus, um den beiden zu helfen. Ein Ton von Black Bolt reicht aus und Venom kann die Verbindung nicht mehr halten. Die Drei werden in das Verbotene Areal teleportiert, wo Emma Frost die beiden empfängt. Sie bietet Hilfe und Reparaturen für das Spider-Mobil an. Kurz darauf fahren sie weiter.

Endlich sind sie in New Babylon angekommen. Hawkeye offenbart nun endlich, was die wertvolle Fracht ist, die sie transportieren: 99 Ampullen des Super-Soldaten-Serums. Sie treffen Tobias, der vorgibt ein neues Rächer-Team aufbauen zu wollen. Hawkeye stellt als einzige Bedingung, dass er eine der Ampullen bekommt und Mitglied des neuen Teams wird. Plötzlich ziehen Tobias' Schergen ihre Waffen und schießen Logan nieder. Tobias verwundet Hawkeye. Er offenbart, dass er in Wahrheit für Präsident Johann Schmidt/Red Skull arbeitet und den Auftrag hatte, die Rebellion im Keim zu ersticken. Hawkeye fordert Tobias auf, es zu Ende zu bringen. Dieser erfüllt Hawkeyes Bitte und erschießt ihn.

Tobias und seine Leute bringen die Ampullen und den scheinbar toten Logan zum Red Skull. Logan erwacht wieder und schlägt Red Skulls Schergen zusammen. Im Kampf mit dem Red Skull greift sich Logan Captain Americas Schild, den der Red Skull als Trophäe aufbewahrt hat. Als Logan zum finalen Schlag ausholt, macht sich der Red Skull über ihn lustig. Logan soll der Mumm dazu fehlen. Logan beweist ihm das Gegenteil und schlägt zu, sodass der Kopf des Red Skulls abgetrennt wird. Inzwischen sind Wachen auf den Weg, doch Logan greift sich Iron Mans Rüstung, die in den Trümmern von Red Skulls Ruhmeshalle liegt und sprengt die Angreifer mit ihr weg. Er schnappt sich die Bezahlung von Tobias, der im Getümmel getötet wurde und startet die Repulsoren der Rüstung. Er setzt Kurs nach Hause.

500 Meilen vor Sacramento entleeren sich die Brennstäbe der Rüstung und er stürzt ab. Er ist dazu gezwungen, zu Fuß weiterzugehen. 36 Stunden später erreicht er seine Farm. Sein Nachbar Donovan erwartet ihn bereits, nur um ihn eine traurige Nachricht zu überbringen: Die Hulk-Gang wollte nicht mehr warten. Sie wollten kassieren, zwei Wochen vor dem Ende der Zahlungsfrist. Sie haben Logans Frau und seine Kinder umgebracht. Logan steht trauernd über seiner toten Familie. Donovan versucht Logan beizustehen, doch dieser erwidert, dass er ihn nicht mehr Logan nennen soll. Er zückt seine Klauen. "Nenn mich Wolverine."

Wolverine macht Jagd auf die Hulk-Gang. Er schlachtet jeden einzelnen von ihnen ab. Dann tritt Banner auf den Plan. Dieser enthüllt ihm, dass er wieder einen richtigen Gegner haben wollte, weil er sich langweilt. Deshalb hat er seine Enkelkinder dazu aufgestachelt, Wolverines Familie zu töten. Es kommt zu einem hitzigen Kampf zwischen den beiden, bis Wolverine einen schweren Treffer landen kann. Nun hat er Banner wütend gemacht und er verwandelt sich in den Hulk. Er packt Wolverine und frisst ihn auf. 12 Stunden später entdeckt einer der letzten Verbliebenden der Hulk-Gang das Massaker, das Wolverine angerichtet hat. Er geht zum Hulk, der starke Bauchschmerzen hat. Er offenbart seinem Spross, dass er Wolverine gefressen hat. Dieser stellt aber fest, dass Wolverine Selbstheilungskräfte hat. Genau in diesem Moment bricht Wolverine aus dem Bauch des Hulks hervor und tötet ihn dabei. Das verbliebene Mitglied der Hulk-Gang bittet Wolverine zumindest den jüngsten Spross der Familie, Bruce Banner jr., zu verschonen. Wolverine nimmt den Kleinen auf. An den Gräbern seiner Familie verabschiedet er sich von seiner Frau und seinen Kindern. Er zieht zusammen mit Baby-Bruce los, um das Gesetz zurückzubringen.


TriviaBearbeiten

  • Der Band soll angeblich die Vorlage für den letzten Wolverine-Film mit Hugh Jackman im Frühjahr 2017 bilden.
  • Die Story Old Man Logan wurde 2015 im Rahmen des Secret-Wars-Events fortgesetzt, wodurch der gealterte Logan seinen Weg in das neu entstandene Mainstream-Universum unter dem Label All-New, All-Different schaffte. Dort agiert er als eine Art Mentor für Laura Kinney, die nach dem Tod des Mainstream-Wolverines dessen Rolle übernahm.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki