FANDOM



Werner von Strucker ist der Sohn des HYDRA-Führers Wolfgang von Strucker. Ein paar Monate nach dem Tod seines Vaters wurde er von Grant Ward überredet, sich HYDRA anzuschließen und ihm zu helfen, die Organisation wieder aufzubauen.

Geschichte Bearbeiten

Der Sohn des HYDRA-Führers Baron Wolfgang von Strucker, Werner von Strucker, wurde von der Arbeit seines Vaters aufgeworfen, und er fühlte sich Groll gegen ihn und ging oft nach Gideon Malick. Obwohl er sich dessen bewusst war, was sein Vater tat, durfte er nicht in diese Welt des Terrorismus und der Weltherrschaft eintreten. Stattdessen lebte von Strucker ein Leben des Luxus, mit dem Geld seines Vaters, um große Boote und Gastgeber mit schönen Frauen zu kaufen. Alssein Vater von Ultron ermordet wurde, wurde HYDRA zerstört und von Strucker erbte das ganze Geld seines Vaters, mit dem er seinen Party-Lebensstil weiterfinanzierte und den Namen Alexander Braun benutzte, um die Verbindung seiner Familie mit HYDRA zu verbergen.

Während der Gastgeber einer anderen Party wurde von Struckers Boot plötzlich mit Ratten befallen, die auf Deck gossen. Während die Frauen in Angst wegliefen, erschien Grant Ward und begann von Struckers Sicherheitsteam anzugreifen. Trotz ihrer besten Bemühungen konnten die Wächter den gut ausgebildeten HYDRA-Agenten nicht besiegen und schon bald war jeder Wächter bewusstlos. Als der letzte Wächter in das Gesicht schlug, beobachtete von Strucker, wie Ward erschossen und ihn getötet hatte. Ward dann wandte er seine Aufmerksamkeit von von Strucker und eroberte ihn. Ward brachte von Strucker in ein geheimes Lager, wo er anfing, den jungen Millionär zu beschimpfen, indem er niemals ein einziges Ding in seinem Leben verdient hatte, stattdessen das ganze Geld seines Vaters auf Parteien und teure Gegenstände wie Boote zu verschwenden. Ward forderte, dass er all seinen Reichtum an sie übergab, indem er seine Bankpasswörter übergab; Als von Strucker Widerstand leistete, schlug Ward ihn ins Gesicht und machte deutlich, dass er nicht um sein Geld bat, sondern es bekommen würde. Um die Passwörter von ihm zu erzwingen, befahl Ward seinem Soldaten Kebo, ihn zu quälen. Kebo fing an, von Strucker gnadenlos zu schlagen und ihn für seine Feigheit zu verspotten. Doch von Strucker tat er vor, von Kebo aus der Furcht zu kriechen, aber ergriff eine Klinge und stach ihm seinen Torturer in das Bein, bevor er einen festen Gegenstand packte und ihn immer wieder trifft. Ward ging dann in den Raum; Als von Strucker versuchte, seine Familie als Hebelwirkung zu benutzen, machte Ward deutlich, dass er wusste, wer er war, und bemerkte, dass Baron Wolfgang von Strucker einer der größten Führer von HYDRA war, bevor er einen bedeutungslosen Tod verlor. Ward sagte ihm, dass er seinen Respekt verdient hatte und gab ihm Tacos als Belohnung.

Grant Ward und von Strucker erforschten dann die HYDRA-Basis, wo sie ihre Familiengeschichten besprachen, wobei von Strucker darauf hinwies, dass er Ward getötet hätte, was er ihm angetan hatte, wie es sein Vater getan hätte. Ward beleidigte von Struckers Vater, bevor er erklärte, dass seit dem Tod von Baron Strucker HYDRA gebrochen worden war und er beabsichtigte, ihn wieder aufzubauen, indem er von Strucker einen Platz mit ihm anbot, da er seinen Respekt verdient und sich bewährt hatte.

Für seine erste Mission, die für den neuen HYDRA arbeitete, wurde von Strucker angewiesen, an der Culver University zu studieren, um Psychologie zu studieren 101. An der Universität ankam, stellte sich von Strucker seinen Alias Alexander Braun an seinen neuen Instruktor vor: Andrew Garner, der Ex-Ehemann von SHIELD Agent Melinda Mai. Garner sprach von Strucker und stellte fest, dass die meisten Menschen die Psychologie wegen der Familienangelegenheiten nehmen; Von Strucker versicherte ihm, daß seine Familie ganz besonders sei.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki