FANDOM


Dr. Walter Jenning ist der Wissenschaftler, der Howard T. Duck zur Erde gebracht hat.


Geschichte Bearbeiten

Bei der Arbeit an einem experimentellen Maß-Sprunggerät machen Walter Jenning und seine Kollegen einen Fehler und zeigen ihn auf das Universum von Howard T. Duck, mit dem Effekt, ihn auf die Erde zu verziehen. Der Wissenschaftler glaubt, dass die Maschine nicht funktioniert hat, da er die Ankunft von Howard nicht gesehen hat, aber als Phil Blumburtt ihm von der Anwesenheit des Ausländers auf dem Planeten erzählt, ist Jenning für die Arbeit seiner Maschine aufgeregt und bietet an, ihn mit seiner Heimatwelt zurück zu schicken Den gleichen Prozess.

Wenn im Labor Jenning die Maschine noch einmal aktiviert, geht der Dunkel-Overlord des Universums durch und nimmt seinen Körper in Besitz und verhindert damit Howard, auf Duckworld zurückzukehren. Jenning wird vom Overlord befreit, als Howard und Blumburtt mit dem neuronalen Desintegrator auf ihn schossen, und wenn der Overlord in seiner wahren Gestalt erscheint, hilft Jenning hilflos der folgenden Schlacht. Wenn die Dimension Maschine gebrochen ist, informiert Jenning, dass, selbst wenn sie die Erdinvasion von den Overlords verhindert haben, sie sogar die einzige Möglichkeit für Howard zerstört haben, nach Hause zu kommen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki