Fandom

Avengers Wiki

Tim Blake Nelson

1.108Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Tim Blake Neslon ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor, Filmproduzent und Cutter.



BiografieBearbeiten

Nelson wuchs als Sohn einer jüdischen Mutter, die aus Europa vor den Nationalsozalisten floh, in den Vereinigen Staaten auf. Dort besuchte er die Holland Hall School in Tulsa. 1982 machte er er seinen Schulabschluss und studierte fortan an der Brown University Klassische Altertumswissenschaft.

Mtte der 1980er Jahre begann er seine Schauspielkarriere in diversen Theaterstücken auf New Yorker Bühnen auf. Sein Spielfilmdebüt gab er 1992 in der Komödie Showtime - Hilfe, meine Mama ist ein Star. Es folgten Rollen in dem Antikriegsfilm Der schmale Grat von 1998. Um die Jahrtausendwende im Jahr 2002 spielte er im Science-Fiction-Thriller Minority Report und dem Filmdrama Syriana mit.

Sein Regiedebüt gab Nelson 1997 im Kriminalfilm Das Auge Gottes. Sein bekanntestes Werk ist das Kriegsdrama die Grauzone, welches von dem Sonderkommando KZ Auschwitz-Birkenau handelt. Sein dritter Film die Schwarze Komödie Leaves of Grass kam 2009 in die Kinos.


FilmografieBearbeiten

SchauspielerBearbeiten

  • 1995: Pfundskerle
  • 1996: Joes Apartment – Das große Krabbeln 
  • 1997: Donnie Brasco
  • 1998: Der schmale Grat 
  • 2000: O Brother, Where Art Thou? – Eine Mississippi-Odyssee 
  • 2002: The Good Girl
  • 2002: Minority Report
  • 2003: Das Geheimnis von Green Lake 
  • 2003: Wonderland
  • 2004: The Last Shot – Die letzte Klappe
  • 2004: Scooby Doo 2 – Die Monster sind los
  • 2005: Syriana
  • 2005: Warm Springs
  • 2005: Dirty Movie 
  • 2005: The Big White – Immer Ärger mit Raymond 
  • 2006: Come Early Morning – Der Weg zu mir
  • 2006: Fido – Gute Tote sind schwer zu finden 
  • 2007: Astronaut Farmer 
  • 2008: Der unglaubliche Hulk
  • 2009: CSI: Den Tätern auf der Spur 
  • 2009: Leaves of Grass
  • 2011: Flypaper – Wer überfällt hier wen? 
  • 2011: Yelling To The Sky
  • 2011: Detachment
  • 2011: Chaos (Fernsehserie, 13 Folgen)
  • 2012: Der Ruf der Wale 
  • 2012: Lincoln
  • 2013: Blue Caprice
  • 2013: As I lay dying
  • 2013: The Homesman
  • 2013: Blue Caprice
  • 2014: Anesthesia
  • 2014: Klondike
  • 2015: The Fantastic Four


Regie


  • 2001: Die Grauzone (The Grey Zone)
  • 2001: O – Vertrauen, Verführung, Verrat (O)
  • 2009: Leaves of Grass

PrivatesBearbeiten

Nelson ist mit der Schauspielerin Lisa Benavidas verheiratet. Das Paar hat ein Kind und lebt in New York.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki