Fandom

Avengers Wiki

Tödliches Souvenir (Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.)

1.134Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Tödliches Souvenir (F.Z.Z.T.) ist die sechste Folge von Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.

Handlung Bearbeiten

Agent Coulson lässt sich durch einen physischen Test prüfen. Im Labor will Ward seine neue Waffe ausprobieren, erklärt aber, dass diese noch ein kleines Bisschen zu schwer ist. Als er wieder geht, machen sich Skye, Fitz und Simmons über seine Genauigkeit lustig. Das Team untersucht eine Reihe von Toden, die durch elektrostatische Anomalien geschehen sind. Auch die Tatsache, dass die Leichen schweben, lässt sie nur zu dem Schluss kommen, dass es sich hierbei um irgendeine Form von außergewöhnlicher Waffe handeln muss. Tatsächlich aber ist die Ursache ein Chitauri-Helm, der im Kampf von New York von ein paar Feuerwehrmännern geborgen wurde. Diese haben ihn mitgenommen und gereinigt, nicht wissend, dass sie dabei mit einem Alien-Virus infiziert wurden, und somit nun als elektrostatische Bomben herumlaufen. Coulson entdeckt, dass bei der Untersuchung auch Simmons infiziert wurde, die er daraufhin unter Quarantäne im Labor einsperrt. Um gemeinsam mit ihr ein Gegenmittel zu entwickeln, betritt auch Fitz den Raum. Währenddessen erhält Coulson eine Nachricht von Agent Blake, der ihm befiehlt, Simmons zu liquidieren, um das Flugzeug nicht in Gefahr zu bringen, was Coulson jedoch nicht befolgt. Nach vielen Fehlversuchen gibt Simmons auf und schlägt Fitz K.O., um ungehindert aus dem Flugzeug springen zu können und sich damit zu opfern. Als Fitz wieder erwacht, entdeckt er, dass eines der Anti-Seren doch funktioniert, allerdings kann er den Sprung von Simmons nicht mehr verhindern. Doch Ward ist gedankenschnell, nimmt sich das Serum und einen Fallschirm und springt hinterher. Er schafft es, sie zu retten, und sie landen mitten im Meer. Coulson erzählt, wie schwer es war, die beiden ohne Probleme aus dem marokkanischen Meer zu bergen. Schließlich kommt Ward zu Skye, Fitz und Simmons und ahmt die drei nach, da er offenbar die Witze über ihn und seine Waffe mitgehört hat. Nachdem seine physischen Tests nichts Ungewöhnliches ergeben, vertraut Coulson Agent May an, dass er eine Erklärung dafür sucht, warum er sich anders fühlt. Sie erläutert, dass es unmöglich wäre, dass er sich durch seinen scheinbaren Tod nicht verändert hat. Dabei spielt sie auf Ereignisse in ihrem eigenen Leben an. Der Helm wird zum S.H.I.E.L.D-Sandkasten gebracht, einer Einrichtung, in der Agent Blake den Helm in Gewahrsam hält. Er warnt Coulson vor den Konsequenzen, die seine Befehlsverweigerung nach sich ziehen könnte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki