FANDOM


T'Chaka war vor seinem Sohn T'Challa der König von Wakanda. Durch einen Anschlag verlor T'Chaka sein Leben. Er ist der Vater von Shuri und T'Challa und der Mann von Ramonda.

Geschichte Bearbeiten

The First Avenger: Civil War Bearbeiten

Mit Entsetzen musste T'Chaka feststellen, dass das Vibranium, das Ultron für seine Massenvernichtungswaffe verwendet hatte, aus Wakanda gestohlen wurde. Als es dann zu einem Abkommen über die Reglementierung von Superhelden kommt, möchte auch T'Chaka an der Entscheidung mitwirken. Während seiner Rede vor den Vereinten Nationen kommt es zu einem Terroranschlag, durch den T'Chaka sein Leben verliert.

Black PantherBearbeiten

folgt...

Trivia Bearbeiten

  • T'Chaka wurde von Stan Lee und Jack Kirby geschaffen und hatte seinen ersten Auftritt in dem Comic Fantastic Four #53 im August 1966. Dies war auch gleichzeitig die Ausgabe seines Todes. Nach einem Retcon starb er in Black Panter Vol 4 #3 (Juni 2005).

Bilder Bearbeiten