Fandom

Avengers Wiki

Spider-Man: Blue

1.180Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

 Spider-Man: Blue ist ein Comic der offiziellen Marvel Comic Sammlung. Chronologsich ist es der 25. Band der Reihe. In Deutschland erschien er am 23. April 2014..



InhaltBearbeiten

"Vor Mary Jane kam Gwen Stacy - Peter Parkers erste große Liebe, die vom grünen Kobold brutal ermordet wurde. Diese Geschichte erzählt, wie die beiden sich verliebt haben, und wie Spider-Man gezwungen war, es mit dem gefährlichen Schurken aufzunehmen, um endlich das Mädchen seiner Träume zu erobern."



HandlungBearbeiten

Spider-Man Blue 1Bearbeiten

Die Geschichte beginnt mit Spider-Man der im nächtlichen New York auf eine Brücke zusteuert. Dabei redet er mit der längst verstorbenen Liebe Gwen Stacy. Er hinterlegt ihr eine Rose auf der Brücke da es sich um den Valentinstag handelt.

Die Geschichte schwenkt in die Vergangenheit über. Peter Parker befindet sich in der Gefangenschaft vom grünen Kobold. Nach einigen Versuchen kann er sich befreien und bekämpft den Schurken. Nach dem der Kobold besiegt ist flieht Peter aus dem brennenden Lagerhaus in dem der Kobold ihn festhielt. Draußen übergibt er den bewusstlosen Kobold der Feuerwehr und schwingt fort.

Am nächsten Tag besucht Peter Normen Osborn im Krankenhaus. Seinem Sohn Harry Osborn richtet er sein aufrichtiges Beileid aus und geht wieder. Draussen auf dem Flur begegnen ihm Harrys Freunde. Darunter befand sich auch Gwen Stacy in die er sich sofort verliebte. 

Zuhause angekommen erzählte Peter seiner Tante May das er sich ein Motorrad kaufen wolle. Tante May übergab ihm das Geld, welches Peter widerwillig annahm. Daraufhin ging er Big Al's Motorradladen.

In der Gegenwart erzählt Peter das er sich unwohl dabei fühlte das Geld für ein Motorrad auszugeben. Doch durch Gwen Stacys auftauchen habe er sich das Motorrad gekauft erzählt er der verstorbenen Gwen. Draussen beeindruckte Peter sie mit dem Motorrad und fuhr mit ihr vor Flash Thompson und Harry Osborn weg.

Am selben Abend besuchte Gwen Peter zuhause, konnte aber nicht zu ihm da er fort war.

Spider-Man Blue: 2Bearbeiten

Mitten in der Nacht wollte sich Spider-Man an einem Kiosk eine Zeitung des Daily Bugle kaufen, doch da er nicht genug Geld dabei hatte wurde er von dem unfreundlichen Verkäufer fortgeschickt. Kurze Zeit später wurde der Mann von einem unbekannten Räuber bestohlen. Am nächsten Tag arbeitet Peter zusammen mit Gwen an einem Forschungsprojekt. Während der Arbeit, erzählt Peter, wurde er von Gwen gefragt ob er nicht mal mit ihr zusammen lernen wolle. Als Flash dies mitbekam wurde Peter von ihm verjagt.

Nach der Schule machte sich Peter auf den Weg zum Daily Bugle, dort bat er J.Jonah Jameson erneut um einen Vorschuss auf sein Gehalt. Doch dieser wiess ihn ab. Joseph Robertson sagte zu Peter er solle dass nicht so schwer sehen. Anschließend gab er ihm den Auftrag am Broadway nach dem Rechten zu sehnen da dort Rhino Amok lief.

Whrend dem Kampf mit Rhino erzählt Peter, dass er mit Gwen ausgehen wollte und kein Geld hatte. Anschließend ging er auf Rhino ein. Damals war über Rhino nur wenig bekannt sagte er. Nach dem Rhino K.o. gegangen war fand Peter in den Trümmern ein Teil von Rhinos Haut dieses brachte er zu Dr. Curtis Conners.

Conners sagte ihm dass es sich die DNS von Rhino sich selbst dupliziere. Conners arbeitete auf abraten von Peter an Chemikalien die halfen konnten Rhino zu besiegen. Peter schwang zurück zum Broadway wo er mit seinen modifizierten Netzen Rhino für kurze Zeit festhalten konnte. Rhino befreite sich und nach einnigen Faustschlägen ging er doch letztendlich K.o.. Auf einem Dach beobachtete eine unbekannte Gestalt den Kampf

Am Abend wollte sich Peter auf den Weg zu Gwen machen, doch Tante May lud eine alte Bekannte von Peter ein die ihn am gehen hinderte. Es handelte sich dabei um Mary Jane Watson.

Spider-Man Blue: 3Bearbeiten

Flash und seine Freunde befinden sich an einer Bar. Dort er sich an Mary Jane Watson ran dich sich ebenfalls dort befindet. Mary Jane weisst Flash ab und geht zu Harry und macht diesen an. Peter betritt die Bar und erblicke Gwen, durch deren Anblick er in eine Art Trace viel. Mary nahm Peter mit an die Theke und sie bestellten eine Tasse Tee für Mary. Zur selben Zeit lief ihm Fernseher eine Bericht über die Echse welche von der Polizei verfolgt wurde. Peter machte sich zusammen mit Mary Jane, die unbedingt mit wollte, auf den Weg um eine Paar Fotos für den Daily Bugle zu schießen und die Echse zu bekämpfen. 

An der Penn Station angekommen lenkte Mary Jane die Polizisten ab damit Peter unerkannt die Absperrung betreten konnte. Drinnen traf er Martha Conners und ihren Sohn Billy. Er sagte ihnen sie sollen in ihr Hotel zurück gehen und suchte dann weiter nach Dr. Conners. In einem U-Bahn Schacht fand er die Echse und kämpfte mit ihr. Diese floh weiter nach draussen und machte sich auf den Weg in ihr Labor. Peter kam auch wieder heraus und verabschiedete sich von Mary Jane, da er ihr erzählte dass er zum Daily Bugle müsse um seine Fotos abzugeben.

Peter machte sich auf den Weg zu Conners Labor wo er die Echse fand und sie gegen eine Maschine stieß die flüssigen Stickstoff inne hatte. Anschließend verabreichte er der Echse eine Spritze sodass diese sich zurück in Dr. Curtis Coners verwandelte. Danach kamen Martha und Billy aus ihrem Versteck und umarmten Curtis. Peter begab sich Nachhause wo er Harry Osborn traf welcher ihm gestand das er auf Mary Jane stehe, ausserdem sagte Peter dass Gwen ihn liebe, des weiteren bot er Peter an kostenfrei mit ihm zusammen in einer der vielen Häuser seines Vaters zu leben. Peter sagte Harry das er dies mit seiner Tante May besprechern wolle und ging rein zum essen.

Spider-Man Blue: 4Bearbeiten

Peter sitzt zuhause bei Tante May am Frühstückstisch, dort erzählt Tante May ihm dass sie gerne mit Anna Watson zusammen ziehen würde. Peter gabe ihr seine Einverständniserklärung. Anschließend redeten sie über Mary Jane und das Angebot von Harry das Peter mit ihm zusammenzieht.

Derweil wurde Adrain Thoomes im Gefängnis von einem Mithäftling namens "Blackie" verprügelt. Blackie wollte wissen wo Thoomes seine Ersatzflügel versteckt hatte. Unter seinen Schmerzen leidend gab er Thoomes den genauen Standort unter der Brücke an der Südseite von New York an.

Peter bringt unterdessen seine Tante zu  Anna Watson. Dort trifft er auf Mary Jean mit welcher er sich verabreden will. Doch kurz bevor er sie Fragen kann taucht Harry auf und nimmt Mary Jean in seinem Wagen mit. Mary kann Harry dazu überreden eine Einweihungsfeier zum Anlass der Einzuges von Peter zu veranstalten.

Tief in der Nacht bricht Blackie aus dem Gefängnis aus und holt sich die Flügel. Eine Mysteriöse Gestalt auf einem Dach sagt zu ihm der er sich an ihre Abmachung halten soll. Die Person wird von polizisten verjagd. Spider-Man merkt durch seinen Spinnensinn dass etwas nicht stimmt. Er nimmt die Verfolgung des neunen Geiers auf. Unterdessen amüsieren sich Gwen, Mary Jean, Flash und Harry auf der Party. Flash regt sich über das nicht erscheinen von Peter auf. Harry kann ihn jedoch beruhigen.

Spider-Man kämpft mit dem Geier über einem Glockenturm. Der Geier schafft es Spider-Man zu besiegen und brüstet sich damit. Spider-Man bleibt ohnmächtig im Schnee liegen.

Spider-Man Blue: 5Bearbeiten

folgt...

Spider-Man Blue: 6Bearbeiten

folgt...


TriviaBearbeiten

  • Tim Sale arbeitete oft mit Joseph Loeb zusammen daraus entstanden auch arbeiten wie Hulk: Grey, Daredevil: Yellow und Captain America: White. Die Reihe hat aber keinen Direkten Zusammenhang zueinander.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki