FANDOM


Skurge war ein Asen-Krieger und der Wächter der Bifrost-Brücke in Heimdalls Abwesenheit, sowie Helas Scharfrichter in Thor: Tag der Entscheidung.

Geschichte Bearbeiten

Thor: Tag der EntscheidungBearbeiten

Skurge schließt sich Hela an, nachdem diese Die tapferen Drei mühelos besiegt hat. Nachdem Hela die Herrschaft über Asgard an sich gerissen hat, wir Skurge ihr königlicher Scharfrichter.

Enttäuscht von ihren Plänen für Asgard, wendet er sich schließlich gegen die Göttin des Todes, und ermöglicht es dem Rest seines Volkes, die Zerstörung Asgards durch Surtur auf Kosten seines eigenen Lebens zu überleben.

Superkräfte Bearbeiten

  • Übermenschliche Stärke: Skurge ist wie alle Asen übermenschlich stark.
  • Übermenschliche Agilität: Skurge besitzt eine größere Agilität, Geschicklichkeit, Balance und Körperkoordination als ein Mensch.
  • Übermenschliche Widerstandsfähigkeit: Skurges Körper ist viel widerstandsfähiger gegen physischen Schaden als der Körper eines Menschen.
  • Regenerativer Heilungsfaktor: Trotz seines Widerstandes kann Skurge wie jeder andere Asgardian verletzt werden. Sein Metabolismus ermöglicht es ihm jedoch, geschädigtes Körpergewebe schnell schneller und effizienter zu regenerieren, als es ein menschliches Wesen vermag.
  • Langlebigkeit: Als Arse altert Skurge deutlich langsamer als ein Mensch.

Bilder Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Skurge ist in den Comics dafür bekannt, immer nur der "Sidekick" der eigentlichen Bösewichte zu sein. Erschaffen wurde er von Stan Lee und Jack Kirby.
  • In Thor: Tag der Entscheidung nennt Skurge seine beiden Maschinengewehre "Zer" und "Störung". Allerdings gehen die Magazine beider Waffen in selbigem Film noch leer.