Fandom

Avengers Wiki

Senator Kelly

1.129Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Senator Robert Kelly setzte sich für eine Meldepflicht von Mutanten ein und wurde dafür von Magneto entführt.

GeschichteBearbeiten

X-MenBearbeiten

Als er von Magneto entführt wurde, probierte er eine Erfindung an Kelly aus, womit er alle Menschen zu Mutanten machen wollte. Im weiteren Verlauf floh Kelly durch ein Gitter seiner Zelle hindurch, da seine DNS durch eine Art Wasserkörper ersetzt wurde. Er schleppte sich zur Schule von Professor Charles Xavier, wo er auf sich dem Behandlungstisch von Dr. Jean Grey im Beisein von Storm verflüssigte und starb. Später gab sich Mystique als der Senator aus.

X-Men 2Bearbeiten

Mystique hielt ihre Rolle als Senator Kelly für eine kurze Zeit weiter auftrecht.

TriviaBearbeiten

  • Senator Kelly und Yashida waren die einzigen Menschen im X-Men Filmuniversum, die keine Mutanten waren, aber trotzdem Superkräfte hatten, wenn auch nur für kurze Zeit.

Fähigkeiten Bearbeiten

Nach seiner Mutation konnte er seinen Körper dehnen, da er zu einem weit größeren Teil aus Wasser bestand, als es bei einem Menschen üblich ist. Dadurch schien er auch längere Zeit im Wasser überleben zu können, ohne Erfrierungen oder eine Hypoxie (Sauerstoffmangel) zu erleiden. Ob Kelly noch weitere Fähigkeiten entwickeln könnte, ist unbekannt, da er sich durch seine instabile Mutation komplett verflüssigte und dabei starb.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki