FANDOM


„ Rocket: Gesucht wegen Raumschiffdiebstahl und Gefängnisausbruch in über 50 Fällen.“
-- Rockets Kriminalakte


Subjekt 89P13 alias Rocket Raccoon ist ein Mitglied der Guardians of the Galaxy und der beste Freund von Groot.

GeschichteBearbeiten

Guardians of the GalaxyBearbeiten

Rocket Raccoon ist ein Waschbär, der von Außerirdischen genetisch verändert wurde, was ihm eine hohe Intelligenz verleiht. Zudem besitzt er ein komplett kybernetisches (robotisches) Skelett, sodass er wie ein Mensch stehen und laufen kann. Außerdem kann Rocket gut mit Schusswaffen umgehen. Sein "eigentlicher" Name lautet Subjekt 89P13.

„Let's Rocket!“
-- Rocket, als er von Drax eine Waffe bekommt

Guardians of the Galaxy Vol. 2Bearbeiten

folgt...

Avengers: Infinity War Bearbeiten

folgt...

Avengers 4 Bearbeiten

folgt...

Fähigkeiten Bearbeiten

  • Verbesserte Intelligenz: Rocket's cerebral cortex wurde genetisch verbessert, was bedeutet, dass er im Gegensatz zu anderen Mitgliedern seiner Spezies eine kognitive und intellektuelle äquivalente oder überlegene Fähigkeit zu den empfindlichsten Arten in der Galaxie hat. Er kann mit anderen Spezies reden und kommunizieren sowie äußerst komplexe Aufgaben erledigen.
  • Verbesserte Beweglichkeit: Die gesamte Skelettstruktur von Rocket ist kybernetisch, so dass er sich mehr wie ein Mensch bewegen kann und immer noch so agil wie ein Waschbär ist.
  • Meister-Scharfschütze: Rocket hat eine große Fähigkeit, verschiedene Waffen in der ganzen Galaxie zu benutzten, mit der Vorliebe der Hochleistungswaffen. Während des Flucht von Kyln zerstörte Rocket viele Drones, mit Waffe eines Nova Corps Soldaten. Er hat auch eine ausgezeichnete Präzision.
  • Meister Ingenieur: Rocket ist ein Experte für Handling, Modifikation und Konstruktion von Geräten und Hightech-Waffen. Er konnte eine Stromquelle und ein Sicherheitsband ändern, um in den Kontrollturm der Kyln einzudringen, das Sicherheitssystem zu deaktivieren, Türen zu öffnen und die Sicherheitsdrohnen zu entführen. Mit Schrott aus dem Milano, baute er mehrere High-Power-Waffen, einschließlich der Hadron Enforcer.
  • Experte Taktiker: Rocket ist ein brillanter Stratege. Er ist in der Lage, Strategien zu entwickeln, um den Kampf und die Flucht, auch mit minimalen Ressourcen, zu entwerfen und sie entsprechend den Bedürfnissen der Situation zu ändern. Rocket sagte bereits, er sei aus 22 Gefängnissen geflohen. In Kyln hat er schnell einen Plan entworfen, um mit nur einer Stromquelle und Sicherheitsband zu entkommen.

Trivia Bearbeiten

  • Rocket weiß nicht was ein Waschbär ist. Wenn man ihn so nennt rastet er aus.
  • Rocket stammt von Halfworld, ist 144 Microbules groß, wiegt 168 Grets und hat neben Verbindungen zu Groot auch welche zu dem noch nicht aufgetauchten Charakter Lylla.
  • Sein vom Nova Corp gelöschtes Strafregister umfasste 13 Diebstähle, 22 Gefängnisausbrüche, 7 illegale Aktivitäten als Kopfgeldjäger und 15 Fälle von Brandstiftung. Außerdem wird vor seiner Tendenz zu beißen gewarnt.
  • Rocket wurde nach dem real existierenden Waschbären Oreo gestaltet, der sogar einen eigenen Twitter-Account hat.
  • Rocket wurde zwar von Bradley Cooper, bzw. im deutschen von Fahri Yardim gesprochen, aber beim Dreh übernahm Sean Gunn, der Bruder von James Gunn die Rolle des Stand-Ins. Sean Gunn spielte ebenfalls Kraglin Obfonteri, Yondu Udontas Stellvertreter und zweiter Mann in der Kommandokette der Ravagers.

Galerie Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.