FANDOM


Frank Castle Sr. ist ein Vigilant, der nach dem brutalen Mord an seiner ganzen Familie die Identität des Punisher annahm und darauf abzielte, New York City mit allen notwendigen Mitteln zu bereinigen.

GeschichteBearbeiten

Marvel's DaredevilBearbeiten

Frank Castle wurde am 12. April 1982 im Hell's Kitchen von New York geboren. Er nahm im Marine-Korps im Alter von 18 am Tag nach den 9/11 Angriffen an, wo er unter den Befehl von Oberst Ray Schoonover gestellt wurde. Castle würde später in der Schlacht von Falludscha und anderen historischen Kampfhandlungen in Irak und Afghanistan teilnehmen, schließlich verdienen den Titel von Scout Sniper, und wurde in die Reihen der Elite Marine Corps Force Recon eingeleitet, die klassifiziert Missionen hinter feindlichen Linien.

Der Tag, an dem er aus dem Irak zurückkam, wurde mit seinen Kindern in der Schule weinend wieder vereint. Sie verbrachten den Tag zusammen, aber die Burg erkannte schließlich, wie müde er geworden war, und obwohl seine Tochter plädierte, lehnte er ab, ihre Lieblingsgeschichte "Penny & Dime" zu lesen, und versprach, dass er dies in der nächsten Nacht tun würde Später bedauerte er tief.

Castle nahm seine Familie zum Central Park am Tag, nachdem er aus dem Irak zurückgekehrt war, wo sie in der Mitte eines Drei-Wege-Mob-Kampfes landeten. Seine Frau, Sohn und Tochter wurden alle getötet. Castle überlebte, nachdem er in den Kopf geschossen wurde, aber im Krankenhaus, wurde eine nicht wiederbelebende Ordnung auf ihn von Bezirksstaatsanwalt Samantha Reyes gelegt. Obwohl er flog, kam er ein paar Sekunden später ohne medizinische Hilfe zum Leben zurück. Nach dem Erwachen forderte das Castle, dass der nahe gelegene George Bach ihn von dem Krankenhaus zurück nach Hause brachte, was Bach tat.

Castle zielte auf die drei Banden, die in der Feuerwehr beteiligt waren, die seine Familie töteten - die Küchen-Iren, die Höllenhölle und ein mexikanisches Kartell. Punisher nahm seine ersten Schüsse an den Hunden der Hölle, Hinterhalt ein kleines Team von ihnen und massacring sie alle, einschließlich einer namens Smitty. Später feierte er ein Maschinengewehr in Nesbitt's Treffen der Küchen-Iren, tötete sie alle, bevor er das mexikanische Kartell fand und sie von den Wathooks hängte.

Ich suchte alle überlebenden Mitglieder der Küche Irish zu finden, ging das Schloss zu einem illegalen Pfandhaus, wo er mit dem Besitzer Clint sprach und ihm eine beträchtliche Menge an Bargeld für Polizeiradios und die Muscheln in seiner Schrotflinte anbot. Einmal hatte er das, was er wollte, das Castle war bereit zu gehen, aber der gierige Clint versuchte ihn zu überzeugen, indem er ihm pornografische Filme anbot. Castle ignorierte die Angebote, bis Clint ihm sagte, dass er einen Film mit einem 12-jährigen Mädchen hatte. Wütend und angewidert, schloss Schloss die Tür und fuhr fort, Clint zu töten, indem er ihn brutal mit einem Metall-Baseballschläger schlug. Die Grotte überlebte den ersten Angriff von Castle auf seine Bande und wurde in das Metro-General Hospital gebracht, da die Wunden, die er erhalten hatte, besser davon waren. Der Punisher erfuhr von Grotts Überleben und beschloss, seinen Tod zu sichern, indem er ihn ins Krankenhaus führte. Punisher in das Krankenhaus geladen, kämpfen ein Wachmann auf dem Weg vor Strahlen durch die Flure mit einer Schrotflinte. Doch die Grotte, die sich von den Wunden im Krankenhaus erholte, wurde nur durch die rechtzeitige Intervention der Karen-Seite gerettet, die ihn aus dem Zimmer weg von Punisher stürzte. Obwohl Grotto in der Lage war, aus dem Krankenhaus herauszukommen, als die Seite ihn nach unten brachte und ihn in ihr Auto setzte, um weggetrieben zu werden, gelang es dem Punisher, auf das Dach des Krankenhauses zu kommen und ein Scharfschützengewehr zu benutzen, um zu versuchen, sein Ziel zu nehmen. Obwohl die Grotte es zum Wagen brachte, zog der Punisher ein Ziel ab und feuerte mehrere Schüsse auf der Grotte ab, während er von der Seite abzielte, die er nicht schaden wollte, als er sie in dieser Situation als unschuldig betrachtete. Der Punisher hat es geschafft, seinen Schuss zu finden und zielte auf die Grotte.

So wie der Punisher bereit war, den Schuss zu nehmen und die Grotte auszuführen, wurde er unterbrochen, als Daredevil auf den Dach ging und den Punisher mit einem Tritt entwaffnete und die Waffe aus den Händen klopfte. Das Paar engagierte sich in einem brutalen Faustkampf, bei dem der Punisher ein paar Mal versuchte, seinen Angreifer zu erschießen. Doch der Punisher wusste, dass sein Angreifer kein Verbrecher war und als er endlich die Oberhand bekam und es geschafft hatte, seine Waffe herauszuziehen, entschied er sich, Daredevil nicht zu töten. Stattdessen schüttelte Punisher Daredevil im Helm, um sicherzustellen, dass die Wunde nicht tödlich war, bevor sie entkam.

Marvel's PunisherBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Frank Castle (geboren als Francis Castiglione) hatte seinen ersten Auftritt in dem Comic The Amazing Spider-Man #129 im Februar 1974 und wurde von Gerry Conway und John Romita Sr. geschaffen.
  • Ursprünglich wollte Autor Gerry Conway Castle The Assassin nennen. Da aber diese Bezeichnung zu negative Assoziationen hervorrief, schlug Stan Lee (der 1972 zum Verleger von Marvel Comic aufgestiegen war) den Namen The Punisher vor. Den Namen hatte Stan Lee bereits zuvor für einen unbedeutenden Roboter des Weltenverschlingers Galactus verwendet.
  • Das Filmmagazin Empire wählte den Punisher auf Platz 19 der besten Comiccharaktere aller Zeiten. IGN platzierte ihn auf Rang 27 der Top 100 der besten Comicbuchhelden, meinten aber gleichzeitig, dass er kein Held ist.
  • Joe Russo scherzte in einem Interview, dass der Truck, der Jasper Sitwell in The Return of the First Avenger tötete, von jemanden gefahren wurde, der sehr gut ausgebildet ist und seinen eigenen Kopf hat. Er soll einen Plan und ganz spezielle Fähigkeiten haben. Es ist anzunehmen, dass Russo damit den Punisher meinte.

Fähigkeiten Bearbeiten

  • guter Nahkämpfer: Castle ist als ehemaliger Marine Mitglied mit langjähriger Erfahrung ein sehr gefährlicher, heftiger und tödlicher Nahkämpfer, der sich gegen den hochqualifizierten Daredevil behaupten und in seiner ersten Begegnung sogar kurz die Oberhand gewinnen konnte. Er beeindruckte Daredevil mit seiner Geschwindigkeit und Grausamkeit, während der Letztere mit seiner Agilität die Oberhand im Kampf erringen konnte. Daher überlebte Castle, obwohl er unbewaffnet war,als er von mehreren bewaffneten Gefängnisinsassen auf einmal überfallen wurde, um sie auf brutale, blutdürstige Art und Weise schnell zu Fall zu bringen, und beeindruckte Kingpin, der behauptete, Castle habe ein "einzigartiges Talent".
  • Meisterschütze: Castle absolvierte das Marine Corps Base Quantico der Klasse 307. Als ehemaliger Scout-Scharfschütze und Marine hat Castle eine große Erfahrung im Umgang mit vielen Schusswaffen. Aufgrund

seiner militärischen Ausbildung ist Frank Castle ein tödlicher Schütze, der sich an die Philosophie seiner Einheit von "One shot, One kill" hält. Mit seinem verheerenden Einsatz in Feuerwaffen machte er viele Kriminelle und Polizeibeamte glauben, dass seine Angriffe die Arbeit einer Gruppe oder "Armee" waren. Als Punisher verpasst Castle daher selten sein Ziel und verletzt leicht unschuldige Zivilisten und schafft es so, die letzten vier Hand-Ninjas schnell zu zerschlagen, ohne Daredevil aus unfern Entfernung zu verletzen.

  • Meister Taktiker: Castle ist ein hochqualifizierter, effektiver und erfahrener militärischer Taktiker, da Castle während der scheinbar hoffnungslosen Ausgrabung seiner Einheit das Kommando übernahm und im Alleingang eine Helikopterlandezone von feindlichen Kämpfern (die die Flucht seiner Einheit verhinderte) räumte. der Rest seiner Männer, sogar Ray Schoonover, hockte sich hin. Als der Punisher benutzte Castle später diese Taktiken, um ganze Banden von Kriminellen (vor allem die Hunde der Hölle, Küchenirisch und Mexikanisches Kartell) mit hoher Effizienz zu verfolgen und zu töten, bis Castle Castle anfänglich von Daredevil und der Polizei für eine ganze Gruppe von Bewaffneten, eher als ein einzelner Mann.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.