Fandom

Avengers Wiki

Mads Mikkelsen

1.134Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Mads Dittmann Mikkelsen (* 22. November 1965 in Kopenhagen) ist ein dänischer Schauspieler.

Seit Mitte der 1990er Jahre wirkte er in mehr als 30 Film- und Fernsehproduktionen mit, überwiegend handelte es sich um Dramen. Internationale Bekanntheit erlangte er durch das dänische Beziehungsdrama Für immer und ewig (2002). Für seine Darstellung eines Kleinkriminellen in Pusher II (2004) wurde er mit den wichtigsten Filmpreisen Dänemarks ausgezeichnet. Es folgten größere Auftritte im internationalen Kino, darunter King Arthur (2004), James Bond 007: Casino Royale (2006) oder Coco Chanel & Igor Stravinsky (2009). 2011 wurde er mit dem Europäischen Filmpreis in der Kategorie Beste europäische Leistung im Weltkino ausgezeichnet.

Im Marvel Cinematic Universe verkörpert er in Doctor Strange den Zauberer Kaecilius.

Filmografie (Auswahl) Bearbeiten

  • 1996: Café Hector (Kurzfilm)
  • 1996: Der Blumensträfling (Blomsterfangen, Kurzfilm)
  • 1996: Pusher (1996)
  • 1998: Vildspor
  • 1999: Tom Merritt (Kurzfilm)
  • 1999: Bleeder
  • 2000–2004: Unit One – Die Spezialisten (Rejseholdet, Fernsehserie, 32 Folgen)
  • 2000: Blinkende Lichter (Blinkende lygter)
  • 2001: Monas verden
  • 2001: Shake It All About (En kort en lang)
  • 2002: Dina – Meine Geschichte (Jeg Er Dina)
  • 2002: Für immer und ewig (Elsker dig for evigt)
  • 2002: Wilbur Wants to Kill Himself (Wilbur begår selvmord)
  • 2003: Now (Nu, Kurzfilm)
  • 2003: The Boy Below (Dykkerdrengen)
  • 2003: Dänische Delikatessen (De grønne slagtere)
  • 2003: Die Torremolinos Homevideos (Torremolinos 73)
  • 2004: King Arthur (Film)
  • 2004: Pusher II
  • 2005: Adams Äpfel (Adams æbler)
  • 2005: Julie (Fernsehserie)
  • 2006: Nach der Hochzeit (Efter brylluppet)
  • 2006: Exit (2006)|Exit
  • 2006: James Bond 007 – Casino Royale (Casino Royale)
  • 2006: Endstation Prag (Prag)
  • 2008: Tage des Zorns (Flammen & Citronen)
  • 2009: Die Tür
  • 2009: Coco Chanel & Igor Stravinsky
  • 2009: Walhalla Rising (Valhalla Rising)
  • 2010: Kampf der Titanen (2010) (Clash of the Titans)
  • 2011: Die drei Musketiere (2011) (The Three Musketeers)
  • 2012: Die Königin und der Leibarzt (En Kongelig Affære)
  • 2012: Die Jagd (2012) (Jagten)
  • 2012: Move On (2012)
  • 2013: Lang lebe Charlie Countryman (The Necessary Death of Charlie Countryman)
  • 2013: Michael Kohlhaas (Film)
  • 2013–2015: Hannibal (Fernsehserie) (Fernsehserie, 39 Folgen)
  • 2014: The Salvation – Spur der Vergeltung (The Salvation)
  • 2015: Men & Chicken (Mænd & Høns)
  • 2016: Doctor Strange
  • 2016: Rogue One: A Star Wars Story

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki