FANDOM


Deadpool-Spoiler

Psssst. Jetzt kommen ein paar Spoiler. Erzählt bloß dem kleinen Logan nichts davon. Der wird bei Spoilern immer gleich aggressiv. Und wenn ihr weiterlest, beschwert euch danach bloß nicht wieder „mimimi, das Wiki hat mich gespoilert“ ... Weicheier ...
Liebe Grüße von eurem Lieblings-Deadpool
💋 ❤️ 💋 ❤️ 💋


Lash ist ein Inhuman, dessen dormanten Gene im Jahr 2015 durch Terrigen-Kristalle aktiviert wurden und ihm die Fähigkeit gab, Energiestöße zu erzeugen. Im zivilen Leben ist er als Andrew Garner, Psychologe und Ehemann von Melinda May, bekannt. Während der ersten Monate nach seiner Terrigenese konnte er seine Erscheinung zwischen dem Aussehen von Lash und jenem Garners verändern; wie Lincoln erklärte, würde er aber mit der Zeit in seiner Form als Lash bleiben.

GeschichteBearbeiten

Andrew Garner war mit der S.H.I.E.L.D.-Agentin Melinda May verheiratet, als diese traumatisiert von einer Mission in Bahrain zurückkehrte. Obwohl Andrew versuchte, mit ihr über die Ereignisse dort zu sprechen, wollte sie das nicht und fühlte sich beim Hautkontakt mit ihrem Ehemann unwohl. Aufgrund der Veränderung in ihrer Persönlichkeit trennten sich Andrew und Melinda schließlich.

Nach der öffentlichen Enttarnung der HYDRA-Doppelagenten innerhalb S.H.I.E.L.D. versuchte Andrew, Melinda zu erreichen. Seine Schwiegermutter verständigte ihn schließlich, dass sie am Leben sei und es ihr gut gehe.

Andrew Garner

Andrew flirtet mit May

Wenig später wurde Andrew von Phil Coulson kontaktiert, den er als Einsatzpartner Melindas bereits Jahre zuvor kennengelernt hatte. Coulson hatte einen Nervenzusammenbruch aufgrund des Stoffes GH-325 in seinem Blut erlitten und wollte die Nebenwirkungen des Serums auf seine Psyche mit Garner besprechen. Andrew traf sich mehrmals im Geheimen mit Coulson, Melinda May wusste nichts davon. Coulson bat May jedoch, Garner zu kontaktieren, nachdem Daisy "Skye" Johnson die Terrigenese durchlaufen und Kräfte erlangt hatte, die sie nicht kontrollieren konnte.

Andrew half Skye dabei, den Transformationsprozess emotional verarbeiten zu können. Er empfahl jedoch, sie nicht in Feldmissionen zu schicken. Kurz darauf wurde er erneut von S.H.I.E.L.D. kontaktiert, da der Geheimdienst auf eine Siedlung voller Inhumans gestoßen war. Andrew sollte die aufgespürten Personen psychologisch analysieren und Empfehlungen abgeben, wie mit ihnen zu verfahren sei. Dazu gab Coulson ihm auch Bücher aus dem Himalaya-Dorf, die Namen und Beschreibungen vieler Inhumans enthielten.

Die verstorbene Inhumans-Anführerin Jiaying hatte jedoch einige Seiten des Buches mit Terrigen-Staub präperiert, damit keine Menschen es lesen könnten. Der Staub löste bei Andrew die Terrigenese aus.

TriviaBearbeiten

Superkräfte Bearbeiten

  • Übermenschliche Stärke: Als Lash hatte Garner eine übermenschliche Stärke, er konnte Kraftakte vollbringen, die ein Mensch als schwierig empfinden würde. Er schaffte es, Werner von Strucker mit wenig Aufwand durch ein Zimmer zu werfen.
  • Übermenschliche Widerstandsfähigkeit: Als Lash war Garner in der Lage, verschiedene Angriffsformen wie Daisy Johnsons Vibrationsstöße oder Lincoln Campbells Energieströme zu überstehen, ohne dabei ernsthafte Verletzungen zu erleiden. Er könnte leicht mehrere Schüsse aushalten; Kugeln drangen in seine Haut ein, aber sie schienen ihn nicht zu bremsen. Dies reichte jedoch nicht aus, um die feuerbeschworene Kette von Hellfire zu überstehen. Dies mag auch auf seine menschliche Form zutreffen, wenn auch in geringerem Maße, denn er überlebte Melinda May, der ihn mehrere Male lang genug erschoss, um sich in Lash zu verwandeln.
  • Energiestöße: Lash konnte eine Form von überhitzter blauer Energie erzeugen, die heiß genug war, um langlebige Materialien wie Metall zu verbrennen. Dies wurde während seines Kampfes mit Daisy Johnson, Lincoln Campbell und Alphonso Mackenzie deutlich, in denen er seine Energie nutzte, um Löcher in den Wänden des Krankenhauses zu verbrennen, um einen Fluchtweg zu schaffen. Die Energie könnte auch in erschütternde Explosionen mit genug Sprengkraft geleitet werden, um ein Loch in die Brust einer Person zu sprengen; Dies war seine hauptsächliche Methode, seine Opfer hinzurichten.