Fandom

Avengers Wiki

Kilgrave

1.133Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Kilgrave ist der Erzfeind von Jessica Jones.

Geschichte Bearbeiten

Jessica Jones Staffel 1 Bearbeiten

Der geheimnisvolle Kilgrave nimmt in der Vergangenheit von Jessica Jones eine besonders verhängnisvolle Rolle ein. Er ist dafür verantwortlich, dass sie ihre besonderen Kräfte nicht mehr als Heldin einsetzen möchte, denn wegen genau dieser hat er sie vor einigen Jahren ins Visier genommen. Kilgrave verfügt über die Fähigkeit, mit purer Gedankenkraft seine Mitmenschen zu allem zu bringen, was ihn gerade in den Sinn kommt. Er nutzt diese Fähigkeit, um immer seinen Willen durchzusetzen und lebt all seine sadistischen Fantasien aus. Jessica glaubte, Kilgrave vor fast einem Jahr endgültig besiegt zu haben. Er wurde bei einem schweren Busunfall verletzt, der Jessica die Flucht ermöglichte. Als sie den Fall der jungen, verschwundenen Studentin Hope untersucht, muss sie an den Indizien aber erkennen, dass Kilgrave überlebt hat und nun auch wieder in ihr Leben drängt. Denn es war Kilgrave selbst, der Hopes Eltern an Jessica verwiesen hat und als sie deren Spur aufnimmt, erkennt sie, dass Kilgrave ihre gemeinsame Zeit nachstellt. Jessica gelingt es, Hope aus Kilgrave Fängen zu befreien, aber er übt immer noch einen starken Einfluss auf sie aus und Jessica kann nicht verhindern, dass Hope unter Kilgrave Hypnose ihre eigenen Eltern erschießt.

Superkräfte Bearbeiten

  • Gedankenkontrolle: Als Kind war Kilgrave schwer krank, was seine Eltern, die Wissenschaftler waren, dazu zwang, experimentelle Behandlungsmethoden auszuprobieren. Ein Virus wurde eingesetzt, das ihn stabilisierte, doch von da an konnte er mittels des Virus jedem Menschen seinen Willen aufzwingen. Sein Befehl wird ohne Widerworte ausgeführt. So kann er sogar Menschen zum Suizid überreden. Diese Kräfte sind allerdings nicht unbegrenzt, da Kilgrave den Befehl deutlich hörbar aussprechen muss. Das Opfer muss ebenfalls in seiner unmittelbaren Nähe sein. Der Einfluss Kilgraves wirkt auch nur für eine begrenzte Zeitspanne. Die Reichweite und die Dauer der Einflussnahme konnte er später durch Injektionen von der DNS seines abgetriebenen Kindes erhöhen. Einige seiner Opfer haben zudem Resistenzen entwickelt.

Trivia Bearbeiten

  • Purple Man, alias Zebediah Killgrave (mit zwei "Ls"), wie er in den Comics mit wahrem Namen heißt, hatte seinen ersten Auftritt in dem Comic Daredevil #4 im Oktober 1964. Er wurde von Stan Lee und Joe Orlando geschaffen. Killgrave war in den Comics ein jugoslawischer Spion, der Chemikalien ausgesetzt war, die seine Haut lila färbten und ihm die Möglichkeit gaben, durch Pheromone die Gedanken von Menschen zu kontrollieren.
  • Kilgrave trägt oft lilafarbene Kleidung als Anspielung auf seine Comicvorlage. In der Serie wird er aber niemals als Purple Man bezeichnet.
  • Kilgrave entdeckte seine Kräfte an Halloween 1985.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki