FANDOM


Der Kühlschrank ist eine ehemalige S.H.I.E.L.D. Einrichtung, in der vor allem Personen mit Fähigkeiten, sogenannte "Optimierte" und sogenannte 0-8-4s, Objektive unbekannter (wahrscheinlich außerirdischer) Herkunft untergebracht waren.

Geschichte Bearbeiten

Nachdem HYDRA sich zu erkennen gab und S.H.I.E.L.D. loyale Agents um Victoria Hand und Phil Coulson den Hub gesichert hatten, teilten diese sich auf. Victoria Hand ging zusammen mit Grant Ward und dem gefangenen John Garrett, welcher HYDRA angehörte, zum Kühlschrank, um die letzten dort stationierten loyalen S.H.I.E.L.D. Agents zu unterstützen und Garrett einzusperren. Allerdings entpuppte sich Ward ebenfalls als HYDRA-Schläferagent und er tötete Hand. Daraufhin eroberten sie den Kühlschrank, stahlen mächtige Waffen und ließen die Optimierten Gefangenen frei, um den Resten von S.H.I.E.L.D. das Leben noch schwerer zu machen.

Inhaftierte Personen Bearbeiten

Gegenstände Bearbeiten