FANDOM


"Ich bin Juggernaut, du Miststück!" - Juggernaut

Cain Marko alias Juggernaut ist ein Schurke aus X-Men: Der letzte Widerstand. Während er in den Comics der Stiefbruder von Professor X ist und über keine Mutation verfügt, taucht er in X-Men: Der letzte Widerstand als Mutant auf, den Magneto für die Bruderschaft der Mutanten gewinnt.

GeschichteBearbeiten

X-Men: Der letzte WiderstandBearbeiten

Juggernauts Befreiung

Magneto befreit Juggernaut

Während der Befreiung von Mystique entdecken Magneto und die Bruderschaft der Mutanten auch ihre beiden Mitgefangenen Multiple Man und Juggernaut, die sich Magneto nach ihrer Befreiung bereitwillig anschließen.

Juggernaut stellt sich letztlich bei dem Kampf auf Alcatraz dem X-Men-Mitglied Shadowcat zum Zweikampf. Diese trickst ihn mithilfe der Fähigkeit des Mutanten Leech, der die Wirkung der Mutation anderer Mutanten außer Kraft setzen kann, aus und kann ihn besiegen.

SuperkräfteBearbeiten

  • Übermenschliche Kraft: Juggernaut besitzt eine ungeheure übermenschliche Kraft und macht ihn zu einer der körperlich stärksten Mutanten (zusammen mit Colossus und Apocalypse), die in der Lage sind, Wolverine mühelos zu überwältigen und ihn wie ein Ragdoll zu werfen.
  • Unwiderstehliche Kraft: Juggernaut, sobald er in einer bestimmten Richtung vorankommt, ist praktisch unmöglich zu stoppen. Einige Hindernisse können sein Tempo verlangsamen, können ihn aber nicht ganz aufhalten.
  • Übermenschliche Widerstandsfähigkeit: Juggernauts Haut, Muskeln und Knochen sind mehrmals dichter als die gleichen Gewebe im Körper eines normalen Menschen, die stark zu seinem übermenschlichen Gewicht beitragen und ihn extrem schwer zu verwunden machen. Und während Wolverines Adamantiumklauen ihn durchbohren, scheint Juggernaut nicht viel Schmerz zu fühlen.

TriviaBearbeiten

  • Im angelsächsischen Sprachraum steht der Begriff "Juggernaut" als eine Metapher für eine unaufhaltsame und zerstörerische Kraft.
  • In dem MOBA-Titel Dota 2 taucht ein gleichnamiger Held namens "Juggernaut" auf, der den Juggernaut des Marvel-Universums mit dem Spruch "I'm the Juggernaut, bitch!" zitiert.
  • In den Marvel-Comics ist Juggernaut US-Amerikaner. Da er in X-Men: Der letzte Widerstand von dem Briten Vinnie Jones dargestellt wird, spricht er im Original mit britischem Akzent.
  • Da Juggernauts Kräfte durch Leech deaktiviert waren, als dieser mit dem Kopf in eine Wand rannte und zu Boden fiel, besteht die sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass er dabei gestorben ist.
  • Im Comic ist der Juggernaut kein Mutant. Seine Kräfte bekam er, als er einen riesigen Rubin fand und einen Zauberspruch laut vorlas, der darauf stand.
  • Ursprünglich sollte eine junge Version von Juggernaut in X-Men: Zukunft ist Vergangenheit die Aufgabe haben, die letztendlich Quicksilver bekam, nämlich Magneto zu befreien. Da dies jedoch Juggernauts Szene aus X-Men: Der letzte Widerstand zu ähnlich gewesen wäre, entschied man sich zu Quicksilver um.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki