Fandom

Avengers Wiki

John Mathieson

1.102Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

John Mathieson (* 3. Mai 1961 in Purbeck) ist ein britischer Kameramann. Er arbeitet oft mit dem Regisseur Ridley Scott zusammen und ist für seine Arbeit mehrfach ausgezeichnet worden. So erhielt er unter anderem zwei Oscar-Nominierungen.

Für Marvel drehte er bei X-Men: Erste Entscheidung mit.

Biografie Bearbeiten

Er begann seine Karriere in der britischen Filmindustrie als Kamera-Assistent von Gabriel Beristain. Im Jahr 1988 erhielt große Anerkennung für das Musikvideo "Peek-a-Boo" für die Rockband Siouxsie & the Banshees. Er arbeitete unter anderem mit John Maybury zusammen und war für den Film Love Is the Devil: Study for a Portrait of Francis Baconals Kameramann tätig. In den 1990ern machte er einige Musikvideos für Künstler wie Madonna, Prince und Massive Attack.

1998 war er für die Visual Effects in dem Film Staatsfeind Nr. 1 verantwortlich. Mathieson war in fünf Filmen für Ridley Scott tätig, wobei er für Gladiator für den Oscar nominiert war und den British Academy Film Award in der Kategorie Beste Kamera erhielt. Seine zweite Oscar-Nominierung erhielt er im Jahr 2004 für den Film Das Phantom der Oper.

Methieson lebt derzeit im Vereinigten Königreich.

Filmografie Bearbeiten

  • 1992: Pigalle
  • 1995: Bye-Bye
  • 1996: Mirror, Mirror
  • 1999: Plunkett & Macleane – Gegen Tod und Teufel
  • 2000: Gladiator
  • 2001: K-PAX – Alles ist möglich
  • 2001: Hannibal
  • 2003: Tricks 
  • 2004: Traumata
  • 2005: Königreich der Himmel
  • 2007: Der Klang des Herzens
  • 2008: Flashbacks of a Fool
  • 2009: Boogie Woogie
  • 2010: Robin Hood
  • 2010: Brighton Rock
  • 2010: Burke & Hare
  • 2011: X-Men: Erste Entscheidung
  • 2012: Große Erwartungen
  • 2013: 47 Ronin

Auszeichnungen Bearbeiten

  • 2000: Satellite Awards 2000 in der Kategorie Beste Kamera für den Film Gladiator
  • 2001: British Academy Film Award in der Kategorie Beste Kamera für den Film Gladiator

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki