Fandom

Avengers Wiki

Iron Man MK XLIII

1.180Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Teilen

Der MK 43 (XLIII) ist der dreiundvierzigste Iron Man-Anzug, der von Tony Stark entwickelt wurde, und die perfektionierte Version von MK 42 (XLII). Die Rüstung wurde irgendwann vor den Ereignissen von Avengers: Age of Ultron entwickelt und von Tony Stark in verschiedenen Kämpfen und Missionen verwendet.

Die Rüstung kam in Avengers: Age of Ultron zusammen mit MK 44, MK 45 und der Iron Legion vor.

Iron Man Mk XLIII.jpg

Iron Man Mk XLIII

Die Rüstung Bearbeiten

Aussehen Bearbeiten

Die Rüstung hat eine dickere Beschichtung im Vergleich zu seinem Vorgänger, Mark 42. Die Mark 43-Rüstung verfügt über drei Farben: Dunkelrot, Silber und Gold. Die Farben sind auf die Platten der Rüstung aufgemalt und bezeichnen jeweils unterschiedliche Bereiche der Teile des Anzugs. Die Farbgestaltung des Mark 43 ist vor allem von der seines Vorgängers inspiriert, allerdings mit mehr roten Platten als goldenen und einem dunklerem Rot-Ton. Der Mark 43 besteht aus einer Titan-Gold-Legierung.

Neue Funktionen Bearbeiten

Ähnlich wie die Mark XLII hat der MK XLIII eine autonome, prehensile Funktion. Ein neues Feature, das diese Rüstung hat, ist der Sentry-Modus, der der Rüstung erlaubt, Tony zu bewachen, während er in der Nähe ist. Ein weiteres Merkmal ist der Infrarot-Scan, der Stark durch Wände sehen lassen kann. Der Mark 43 ist auch mit Triebwerken auf dem Rücken ausgestattet.

Steuerung Bearbeiten

J.A.R.V.I.S. ist in die Rüstung integriert, um Stark zu unterstützen, wenn die Rüstung verwendet wird. J.A.R.V.I.S verwaltet auch den Zustand des Anzugs und Systeme während des Gebrauchs. Später im Film (Age of Ultron) wechselt Tony Stark zum Iron Man MK XLV und zu seiner K. I. F.R.I.D.A.Y., da J.A.R.V.I.S in Vision integriert wurde.

Fähigkeiten Bearbeiten

Super-Stärke: Die Rüstung ist in der Lage, die Kraft des Benutzers zu verstärken, dadurch werden seine Kampffähigkeiten verbessert, und er ist in der Lage schwere Gegenstände zu heben.

Schutzfähigkeit: Wie alle Iron-Man-Rüstungen, ist auch der Mark 43 sehr langlebig. Er ist völlig kugelsicher und in der Lage, leistungsstarken Blastern und Schlägen von Feinden zu widerstehen.

Fliegen: Mit seinem Antriebssystem und den Flugstabilisatoren, ist Mark 43 in der Lage zu fliegen, wie auch alle anderen Iron-Man-Rüstungen.

Prehensile Funktion Bearbeiten

Basierend auf der gleichen Technologie wie Mark 42, ist die prehensile Technologie von Mark 43 die ausgereifte Version des ersteren. Wie sein Vorgänger, kann sich die Rüstung durch seinen Befehl um Stark aufbauen, bis der volle Iron Man Anzug gebildet ist. Darüber hinaus ist der Mark 43 die erste Rüstung, die vollkommen kompatibel mit dem Hulkbuster ist und in ihn integriert werden kann.

Waffen Bearbeiten

Repulsoren: Der Mark 43 ist mit der neuesten Version der Iron-Man-Repulsor-Waffen ausgestattet.

Unibeam: Die Rüstung zeichnet sich durch einen leistungsstarken Unibeam, genau wie der Rest der Iron-Man-Rüstungen aus.

Abwehrraketen: Der neue Iron-Man-Anzug ist mit Raketen ausgestattet, die befestigte Strukturen durchdringen. Sie scheinen auch während des Kampfes in Südafrika sehr wirksam gegen Ultrons Prä-Vibranium-Körper zu sein.

Schultermontierte Scharfschützengewehre: Der Mark 43 ist auch mit schultermontierten Scharfschützengewehren ausgestattet.   

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki