Fandom

Avengers Wiki

Iron Man MK XLII

1.180Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare3 Teilen
Mark XLII

Iron Man Armor MK XLII.jpg
Alias:
 
Version:
XLII (42)
gebaut von:
Tony Stark
Auftritte:

Der Mark XLII hatte die besondere Fähigkeit, zu Tony Stark zu fliegen, egal wo der sich gerade befindet und sich innerhalb von Sekunden um ihn herum aufzubauen. Er wurde durch einen Chip in Starks linken Arm gesteuert und durch seine Gedanken gerufen.

GeschichteBearbeiten

Iron Man 3: Bearbeiten

Die Rüstung wurde am Anfang des Films fertiggestellt. Sie bestand aus mehreren seperaten Teilen, die sich Stück für Stück zu einer Rüstung um Tony herum aufbauen konnte. Die ersten Tests waren vielversprechend, auch wenn der Anzug nicht hundertprozentig zuverlässig funktionierte.

Der erste richtige Einsatz für den MK XLII kam, als der Mandarin Tony's Villa in Malibu attackierte. Tony setzte sie zuerst ein, indem er die Rüstung um Pepper aufbaute, damit sie Maya Hansen in Sicherheit bringen konnte. Anschließend rief Tony die Rüstung zu sich zurück, um gegen die angreifenden Helikopter zu kämpfen. Der Anzug war allerdings noch nicht gefechtsbereit, wodurch Tony improvisieren musste. Einer der Helikopter stürzte in Tonys Villa, die dadurch endgültig zerstört wurde. Sie rutschte ins Meer und riss Tony mit sich in die Tiefe. Durch die Teilungsfunktion konnte J.A.R.V.I.S. den ohnmächtigen Tony aus den Trümmern befreien und flog nach Tennesse, da J.A.R.V.I.S. bereits vorher diese Koordinaten eingegeben hatte.

Tony erwachte gerade eben noch um einen Zusammenstoß mit einem Fahrzeug zu vermeiden, jedoch konnte er den Absturz nicht verhindern. Der MK XLII wurde schwer beschädigt. Tony traf auf Harley, der ihm Unterschlupf gewährte und half, den MK XLII zu reparieren.

Als Stark von Aldrich Killian gefangen geworden wurde, rief er die wieder reparierte Rüstung zu sich und befreite sich selbst und den zuvor entführten Rhodey. Von Trevor erfuhr er von Killians Plänen: Die Entführung und Ermordung von Präsident Ellis.

Für die Rettung des Präsidenten kam Tony zu spät. Er konnte aber Passagiere der Air Force One retten. Direkt im Anschluss prallt die Rüstung gegen einen LKW und wird außer Gefecht gesetzt. Tony überstand dies unbeschadet, da er die Rüstung von einem Boot aus fernsteuerte.

Während der finale Kampf gegen Killian am laufen war, kam die mittlerweile stark beschädigte Rüstung zum Kampfgeschehen dazu. Tony hatte für solche Fälle einen Selbstreparaturmechanismus eingebaut, wodurch sie einigermaßen einsatzbereit war. Trotzdem schlug Tonys Verbindungsversuch mit der Rüstung fehl. Stattdessen ließ Tony die Teile auf Killian zufliegen, die sich um ihn aufbauten. Daraufhin befahl Tony die Selbstzerstörung der Rüstung. Allerdings reichte dies nicht, um Killian zu stoppen.

Die BestandteileBearbeiten

  • Rückplatte
  • Brustplatte
  • Schutzhandschuhe (2x)
  • Beinschienen (2x)
  • Helm
  • Lendenschutz
  • Schulterplatten (2x)
  • Schweifschoner
  • Visier

GalerieBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Frühere Gerüchte besagen, dass die Rüstung MK XLVII (47) sein wird.
  • Obwohl Tony die Rüstung immer mit Gesten gesteuert hat, konnte er sie auch durch reine Gedankenkraft steuern, wie man sehen konnte, als er einen Albtraum hatte und die Rüstung deshalb gerufen hatte
  • Die Technologie des Mark XLII ist eine Verbindung aus der Technologie des Mark V und Mark XLI

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki