FANDOM


Die Mark II (Mark 2), war die zweite Iron Man Rüstung, die von Tony Stark entworfen und kreiert wurde. Sie ist der Nachfolger der ursprünglichen Mark I Rüstung.

Sie wurde als Prototyp mit Schwerpunkt auf der Erforschung des Flugpotentials konstruiert. Als erste Rüstung der Iron Man Anzüge, die bei Stark Industries gebaut wurde, verfügt die Mark II-Rüstung über verschiedene neue Technologien und Waffen. Es wurde bald durch die Mark-III-Panzerung ersetzt, nachdem seine ersten Flugtests ergaben, dass es aufgrund der Eisbildung nicht in der Lage war, die höhere Atmosphäre zu erreichen.

Rüstungsdaten Bearbeiten

Rüstungs Design Bearbeiten

Der Mark II verfügt über ein grundlegendes metallisches Silberfarbschema insgesamt.

Eigenschaften Bearbeiten

Spezial

  • Klappen: Der Mark II hat Stahlklappen, die zum Bremsen der Luftgeschwindigkeit beim Fliegen oder Reisen in der Luft verwendet werden.
  • Stabilisatoren: Der Mark II hat Querruder und Klappen in den Beinen und Schultern, um die Flugstabilität zu erhöhen. Diese Merkmale werden später in der Rüstung in späteren Versionen des Anzugs verborgen.

Systeme Bearbeiten

Der Mark II bietet eine Vielzahl neuer Systeme.

  • J.A.R.V.I.S: JARVIS ist in die Rüstung integriert und ermöglicht es ihm, die Systeme des Anzugs zu steuern, die restlichen Funktionen der Rüstung zu verwalten und Tony bei der Verwendung der Rüstung zu unterstützen.

Zusammensetzung Bearbeiten

Die Panzerung besteht aus einer leichten und stark verchromten Titanstahllegierung, die absolut resistent gegen Schüsse ist und sogar Abstürze und Angriffe durch zerstörerische Waffen aushalten kann.

Fähigkeiten Bearbeiten

  • Super-Stärke: Als eine perfektionierte Version der Iron Man-Rüstung ermöglicht der Mark II eine übermenschliche Stärke. Durch die Rüstung kann der Benutzer sehr schwere Objekte heben und die Kampffähigkeiten des Benutzers verbessern.
  • Flug: Obwohl dieses Feature für alle nachfolgenden Rüstungen zu einer regelmäßigen Fähigkeit geworden ist, ist der Mark II der erste, der in der Lage ist, einen anhaltenden Flug zu erreichen. Mit den Repulsoren auf der Hand und den Stiefeln kann die Rüstung fliegen und mit hoher Geschwindigkeit fliegen. Die Repulsoren sind ein Schlüsselelement für den Flug der Panzerung, da sie die Panzerung während des Fluges oder beim Schweben stabilisiert.

Waffen Bearbeiten

Der Mark II bietet ein neues Arsenal mit verschiedenen Waffenarten.

  • Repulsors: Der Mark II hat Standardrepulsoren, die hauptsächlich für Flugkraft und Stabilität verwendet wurden. Trotzdem, wie Rhodey es zeigte, konnten sie für den Kampf benutzt werden.
  • Unibeam: Der Mark II hat einen Standard-Unibeam und hat ein weißliches Blau, das von der Stromquelle des Unibeam kommt. Der Mark II wird vom Palladium Arc Reactor Mark I angetrieben.

Geschichte Bearbeiten

Iron Man: Bearbeiten

MK II war ein Prototyp-Anzug, auf dem alle anderen Rüstungen basierten. Seine Fehler wurden von Stark während des ersten Tests notiert, um sie später zu beheben. Eine Eisschicht bildete sich bei großer Höhe, was zu einem Systemausfall führte. Diese Erkenntnisse flossen in die Entwicklung des MK III ein.

Iron Man 2 Bearbeiten

In Iron Man 2 wurde der Mark II von Rhodey gestohlen und zu seinem Vorgesetzten in eine US-Airforce gebracht. Dort wurde sie von Justin Hammer und Hammer Industries, dem zweitgrößten Waffenlieferant Amerikas und dem größten Kokurrenten von Stark Industries mit vielen weiteren Waffen aufgerüstet. Durch den Umbau wurde der MK II zu War Machine MK I. Ivan Vanko übernahm bei der Präsentation der Hammer-Drohnen die Rüstung und zwang so Rhodey, der in der Rüstung steckte, gegen Tony Stark zu kämpfen. Nachdem die Fernsteuerung aufgehoben werden konnte, besiegten Iron Man und War Machine gemeinsam Ivan Vanko.

Nach Iron Man 2 oder Marvel's the Avengers: Bearbeiten

Tony entfernte alle Veränderungen, die Hammer an der Rüstung durchgeführt hatte, wieder. Der MK II wurde Tonys Ruhmeshalle hinzugefügt. Seinem Freund Rhodey baute er den War Machine Mark II, der nach einer Umgestaltung zeitweise auch als Iron Patriot bezeichnet wurde.

Iron Man 3: Bearbeiten

Der MK II wurde in Iron Man 3 zusammen mit dem Iron Man MK I, III, IV, V, VI und VII beim Angriff auf Tonys Villa zerstört.

Trivia Bearbeiten

  • Die Mark II ist die erste und einzige Panzerung, die ein pures und glänzendes silbernes Stahldesign auf ihrer Panzerung hat, da sie noch keine Farbe hat.
  • Da das Mark II keine Farbe hat, ist es die einzige Rüstung, die nicht lackiert wurde, abgesehen davon, dass es von der ursprünglichen Farbe der Metallbeschichtung, die auf ihm verwendet wird, ein stahlsilbernes Aussehen hat.
  • Die Rüstung hat ein Problem mit dem Einfrieren bei hohen Temperaturen. Dies wurde mit der neuen Titan-Gold-Legierung in der Mark-III-Rüstung behoben.
  • Diese Rüstung war vorübergehend die War Machine Mark I Rüstung von Iron Man 2 bis Pre-Iron Man 3.
  • Die Zusammensetzung dieser Rüstung besteht aus 3 der 4 stärksten natürlichen Metalle der Welt, nämlich Chrom, Titan und Stahl.

GalerieBearbeiten