Fandom

Avengers Wiki

Howard

1.134Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare7 Teilen

Howard alias Howard the Duck ist eine sprechende Ente, die durch einen wissenschaftlichen Versuch auf die Erde gelangt. Dort lernt sie die Sängerin Beverly kennen.





GeschichteBearbeiten

Howard - Ein tierischer HeldBearbeiten

Howard kommt nach Hause und hört seine Mailbox ab. Danach setzt er sich vor seinen Fernseher. Als er nichts im Fernseher findet, holt er den Playduck raus. Danach wird Howard durch eine Art Anziehungskraft auf die Erde gezogen und von Punkern drangsaliert. Er schläft in einer Mülltonne ein und hört die Sängerin eines Konzerts schreien, die er danach mit Quack-Fu rettet. Er fragt sie genau, wo er sich befindet. Nach einer kurzen Überlegung nimmt sie ihn schließlich mit. Sie unterhalten sich und die Sängerin gibt sich schließlich als Beverly zu erkennen. Auf einmal beginnt Howard, wie wild zu wackeln, da er eine panische Angst hat, erneut auf einen fremden Planeten zu kommen. Danach gab er zu erkennen, dass er mal Songs schrieb und schlief nach ein paar weiteren Worten ein. Am nächsten Tag fuhr Beverly mit Howard zu Phil Blumburtt. Er war Wissenschaftler und sie dachte, er könnte Howard helfen. Howard hielt Blumburtt jedoch für ein wenig verrückt, weshalb er wieder gehen wollte. Nachdem Geschehnissen im Museum trennte er sich von Beverly. Danach hatte Howard ein Vorstellungsgespräch, welches einen Job in einem Bordell mit sich bringt. Bei diesem Job kommt heraus, dass Howard nicht Schwimmen kann und so kündigt er sofort wieder. Danach schwirrt er arbeitslos durch die Stadt und bemerkt an einem Laden das in Cleveland gerade Entenjagdsaison ist. Danach findet er seinen Sessel wieder vor dem Club in dem Beverly singt. Er geht hinein und sieht den Manager von Beverly dort sitzen. Dort macht er dem Produzenten von Beverly Feuer unter dem Hintern, damit er die Gage der Band bezahlt. Danach schlägt sich Howard mit den Produzenten. Howard kommt mit einer Finte, in der er behauptet, dass er Weltraumtollwut hätte. Er geht in Beverlys Umkleide und entschuldigt sich, danach erscheint Phil. Howard hält seine neue Theorie wieder für Stuss. Er und die Band machen sie auf den Heimweg. Vorerst erzählt er ihnen noch, dass sie jetzt eine höhere Gage bekommen. Zu Hause angekommen, spielt er mit Beverlys Keybord. Direkt danach gehen er und Beverly schlafen, werden jedoch von Phil, Carter und Dr. Walter Jenning wachgehalten. Danach erklärten sie Howard, wie er auf die Erde gekommen war und wie er zurück kommt. Sie brachten ihn in ein Labor, welches ihn zurück schicken hätte können. Dort jedoch wurde der Alarm aktiviert. Die Maschine, die Howard zurück bringen sollte, war kaputt und er wurde von der Polizei verhaftet. Diese hielt ihn für einen Menschen und wollte an seinem Körper nach einem Reißverschluss suchen. Danach wurde Howard von Beverly befreit und sie fanden den totgeglaubten Dr. Jenning wieder und flohen in Jennings Wagen. Im Joe Romas suchten die drei sich was zu essen. Als Howard und Beverly merkten, dass Dr. Jenning nicht mehr der Selbe war, wollten sie gerade gehen. Sie wurden jedoch von drei Männern angesprochen. Die drei provozierten Howard, so dass er sich mit ihnen schlug. Danach wollte er das ganze Restaurant Howard kochen. Jedoch bekam er Hilfe von Dr. Jenning, als Beverly ihm erzählte, dass Howard den Codeschlüssel besitzt. Danach holte sich Dr. Jenning den Codeschlüssel von Howard und verschwand mit Beverly. Danach befreite Howard Phil aus einem Polizeiwagen und die beiden flohen mit einem Flieger vor den Polizisten. Sie wurden jedoch weiterhin verfolgt, flüchteten bis zum Labor und landeten im Wasser, wo Phil Howard ihn aus dem Wasser holte. Im Labor angekommen, holten Howard und Phil den Neutronendesintigrator. Mit der Waffe, die an einen Wagen geschnallt war, fuhr er auf Dr. Jenning zu. Dieser wehrte ihn jedoch ab. Beim zweiten Anlauf besiegte er das Alien und Jenning kam wieder zu Besinnung. Das Alien war aus seinem Körper verschwunden und schnappte sich Howard. Howard konnte sich befreien und erschoss das Alien, danach zerstörte er das Zugangsportal. Somit kamen keine weiteren Aliens, aber er konnte auch nicht mehr nach Hause. Fortan arbeitete Howard als Manager für die Band von Beverly.

Guardians of the GalaxyBearbeiten

Als die Guardians of the Galaxy zum Collector kommen, um ihm den Orb zum Verkauf anzubieten, kann man Howard in einer Vitrine sitzen sehen.

Später sieht man in der Post-Credit-Szene wie Howard gegenüber dem Collector, der nach der Zerstörung seiner Sammlung mutlos am Boden sitzt, bissige Bemerkungen ablässt und einen Martini trinkt.

TriviaBearbeiten

  • Der Playduck ist eine Parodie auf den Playboy.
  • Er hat Medizin studiert.
  • Howard hat Kondome in seiner Brieftasche
  • Howard kann nicht Schwimmen.
  • Howard ist 1,05 m groß.
  • Howard ist Alkoholiker.

BilderBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki