FANDOM


Helmut Zemo ist der Gegenspieler von Captain America und den Avengers im Film The First Avenger: Civil War.

GeschichteBearbeiten

The First Avenger: Civil WarBearbeiten

Helmut Zemo war ein ehemaliger Söldner, der mit seiner Familie in der Nähe von Sokovia lebte. Seine ganze Familie starb während des Kampfes und seit dem sinnte er auf Rache an den Avengers. Er schmiedete einen Plan und ein Jahr später kam er an die Aufzeichnungen, wie der Winter Soldier Tony Starks Eltern tötete. Damit hatte er alles was er brauchte. Er verübte als Winter Soldier verkleidet ein Attentat auf die UN, bei dem der König von Wakanda T'Chaka starb. Nachdem die Regierung Bucky in Bukarest gefasst hatte, ermordete er den Psychologen, der Bucky untersuchen sollte und verhörte Bucky selber. Dabei verursachte er einen Stromausfall und reaktivierte seine Gehirnwäsche erneut. Er flüchtete aus der Einrichtung und reiste nach Sibirien und lockte Iron Man, Captain America, Black Panther und den Winter Soldier hinter sich her. Dort erreichte er mit Hilfe der Aufzeichnungen wie der Winter Soldier Iron Mans Eltern tötet, dass dieser sofort auf Captain America und Bucky losgeht. Während sich die Superhelden unten bekämpften, floh er aus der Einrichtung, um sich selbst zu erschiessen, wurde allerdings von Black Panther, der inzwischen realisiert hatte, dass Zemo und nicht Bucky der Mörder seines Vaters war, daran gehindert und nach Berlin zum GSG9 gebracht, wo er von Everett Ross verhört wurde. Während dieses Verhörs antwortete Zemo, als Everett Ross ihm sagte, dass er (Zemo) versagt hätte, jedoch, dass er sein Ziel erreicht habe.

Aktuell befindet er sich in Berlin in Gefangenschaft. Eventuell wird er an Wakanda ausgeliefert werden.

Fähigkeiten Bearbeiten

  • guter Taktiker: Zemo ist als ehemaliger Geheimdienstoffizier und Kommandeur der paramilitärischen taktischen Eliteeinheit Sokovian EKO Scorpion ein brillanter Taktiker, der in der Lage ist, eine Reihe von Ereignissen zu meistern, um sich an den Avengers für ihre Rolle bei der Zerstörung von Sokovia und an den Tod seiner Familie zu rächen. Er war auch schlau genug zu wissen, dass er keine Hoffnung hatte, die Avengers zu töten, selbst wenn er eine Armee aufgerichtet hätte. Also beschloss Zemo, dass es besser wäre, sie zu manipulieren, um sich selbst zu zerstören, was ihm beinahe gelungen wäre, als Iron Man und Captain America Civil War starteten.
  • Mehrsprachig: Zemo kann sowohl seine Muttersprache Sokovian als auch Englisch, Deutsch und Russisch sprechen.
  • guter Hacker: Nachdem Black Widow alle Dateien von S.H.I.E.L.D. im Internet veröffentlicht hatte, war Zemo in der Lage, die Dateien des Programms Winter Soldier zu hacken und zu entschlüsseln.
  • Fachingenieur: Zemo konnte eine EMP-Bombe bauen, die das Berliner Kraftwerk abschiessen konnte.
  • Geübter Kämpfer: Zemos umfangreicher militärischer Hintergrund gab ihm ein gewisses Maß an Wissen über Nahkampf. Obwohl er nicht so talentiert ist wie Captain America oder Black Panther, konnte er einen ehemaligen HYDRA-Agenten leicht ausschalten.

TriviaBearbeiten

  • In den Comics hat Helmut Zemo eine stark andere Persönlichkeit und Hintergrundgeschichte, er ist dort ein Mitglied von HYDRA.