FANDOM


Harold Meachum war ein rücksichtsloser Geschäftsmann, der Rand Enterprises mit seinem Freund Wendell Rand aufgebaut hat. Doch Meachums Gier führte ihn dazu, sich mit Madame Gao zu beschäftigen, um die Rands zu ermorden, und als er mit Krebs diagnostiziert wurde, stimmte er zu, der Hand im Austausch für sein Leben zu helfen. Meachum wurde von den Toten zurückgebracht und gezwungen, sich zu verstecken, indem er seine ehemalige Firma durch seinen eigenen Sohn Ward Meachum kontrollierte.


Geschichte Bearbeiten

Als junger Mann traf Heachum und beschloss, mit seinem Freund Wendell Rand ein Geschäft aufzubauen. Das Geschäft, das sie am Ende schufen, war Rand Enterprises, für die sie das Hauptquartier in New York City bauten. Doch Meachum spürte immer ein Gefühl von Hass und Groll gegenüber seinem Freund, als der Tag, an dem sie zuerst auf das Dach ihres neuen Gebäudes traten, fühlte Meachum den Wunsch, seinen Freund aus dem Dach zu schieben und ihn zu töten, obwohl er es nicht tat. Meachum arbeitete weiter mit Rand im Geschäft, als das Paar von ihnen Kinder hatte, als Meachum mit Kindern namens Ward und Joy während Rand hatte einen Sohn namens Danny, die sie gepflegt, um die Firma irgendwann in der Zukunft zu übernehmen.

Meachum wurde mit terminalem Krebs diagnostiziert und stand vor der Angst vor dem Tod. Während seiner Behandlung, die ihm nicht half, wurde Meachum von Madame Gao angesprochen, der behauptete, sie hätte eine Möglichkeit, seinen Tod zu heilen. Meachum stimmte zu und forderte auch, dass Gao ihn bei der Tötung seines Geschäftspartners unterstützt, so dass sie einen Flugzeugabsturz arrangierte, der Wendell und Heather Rand tötete, während ihr Sohn Danny Rand in den Bergen verschwand. Meachum setzte fort, an seiner Krankheit zu leiden, indem er von Ward und Joy Meachum gepflegt wurde, der ihn im Bett umdrehen würde, um ihn zu stoppen, um Schlafwunden zu bekommen, aber irgendwann starb er an Krebs. Nur wenige Tage später stieg Meachum von den Toten auf, als Gao es versprochen hatte, und die Hand begann ihn zu zwingen, sich zu verstecken, indem er Rand Enterprises für den Nutzen der Hand durch seinen Sohn Ward kontrollierte, der der einzige war, der über sein Überleben kenne.

Von einem Bezirk zu hören, dass ein Obdachloser, der sich selbst nannte, Danny Rand den Krieg und Joyce belästigte, legte Harold ihn in ein psychiatrisches Krankenhaus. Mit Kameras installiert, um den Mann zu überwachen, beobachtete Meachum sorgfältig ihn und fragte sich, ob er wirklich Danny war.

Gao schickte den Männern zu, um Meachum zu fragen, warum er Danny Rand im psychiatrischen Krankenhaus besuchte. Zuerst spielte Meachum dumm, bis die Männer ihn hielten und ihm mitteilten, dass sie dort waren, um ihn zu bestrafen, indem er einen Finger abhackte. Meachum bestritt noch jede Beteiligung mit Rand, bis Rand selbst in das Penthouse kam. Unter dem Vorbehalt der Überraschung der beiden Angreifer von Rand's Aufsehen packte Meachum ein Messer aus dem Tisch und fuhr fort, seine Angreifer zu stinken, mit Rands Hilfe konnte er ihre Kehlen schlitzen. Er rechtfertigte sich zu Danny und sagte, dass sie ihn zuerst töten und in Selbstverteidigung handeln würden. Zu wissen, dass Gao misstrauisch sein würde, wenn er nicht bestraft worden wäre, schneide er seinen Pinkie zu seinem großen Unbehagen. Ward kam bald vorbei, um ihn mit einem Hammer zu finden, der die Leichen jenseits der Anerkennung stolperte. Er befahl Ward, die Leichen zu entsorgen.

Superkräfte Bearbeiten

  • Auferstehung: Harold Meachum machte einen Deal mit der Hand, wo er von Krebs im Austausch für seine Loyalität geheilt werden wird. Die Hand hielt ihr Versprechen und half ihm zu heilen, indem er ihm die Macht gab, wieder aufzuerstanden, wann immer er starb. Es brauchte Zeit für ihn, sich von dem zu erholen, was ihn tötete, obwohl kein Schaden, der ihm zugefügt wurde, dauerhaft sein würde, nachdem er auferstanden war. Unglücklicherweise würde Meachum als Nebenwirkung mit jedem Tod und jeder Auferstehung heftiger werden, und sein Kopf musste bleiben, um für ihn zurückzukehren, was bedeutet, dass Enthauptung oder Verbrennung ihn dauerhaft töten würde.
  • Langlebigkeit: Wegen der Affekte des Auferstehungs-Elixiers behielt Meachum sein biologisches Alter und Aussehen aus der Zeit seines ersten Todes bei und veranlasste ihn, danach nicht sichtbar zu altern. Darüber hinaus seine allgemeine Gesundheit und Vitalität, wo erhöht, als er auferstanden, genug, dass er stark genug war, um ein Loch in seinem Stanzbeutel nach seiner zweiten Auferstehung zu schlagen.
  • Regeneration: Als er dank seiner Auferstehungskräfte von den Toten zurückgekauft wurde, schien er den Finger wieder zu regenerieren, den er in einem verzweifelten Versuch abschloss, Madame Gao zu täuschen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.