FANDOM


Fantastic Four 2 ist eine US-Amerikanische Comicverfilmung. Der Film soll am 9. Juni 2017 in den amerikanischen Kinos anlaufen. Es handelt sich um das Sequel zu Fantastic Four aus dem Jahr 2015.



HandlungBearbeiten

BesetzungBearbeiten

Rolle Besetzung Synchronsprecher
Reed Richards/Mr. Fantastic Miles Teller
Susan Storm/Invisible Woman Kate Mara
Johnny Storm/The Human Torch Michael B. Jordan
Ben Grimm/The Thing Jamie Bell


Trivia (Achtung: Spoiler)Bearbeiten

  • Am 21. März 2014 gab Fox den Start Termin für Fantastic Four 2, Logan und einen noch unbekannten Film bekannt.
  • Harvel Elder soll in diesem Film zu "Mole Man" werden.
  • Am 6. Januar 2015 wurde der Film um einen Monat auf den 9. Juni 2017 vorverlegt.
  • Angeblich soll Bryan Singer bei diesem Film Regie führen, um dann anschließend auch X-Men vs. Fantastic Four zu drehen.
  • Laut einem Gerücht von Bloody-Disgusting.com soll Fantastic Four 2 bereits das Crossover zu den X-Men sein.
  • Nachdem das Studio und der Regisseur des ersten Teils Josh Trank immer wieder Streit am Set des Filmes hatten, soll nun Bryan Singer das Sequel inzinieren.
  • Der Drehbuchautor Drew McWeeny gab an, dass ein zweiter Teil der Filmreihe nach dem Flopp des ersten Teils immer noch geplant sei, diesmal aber ohne Josh Trank. Außerdem glaubt er, der Film werde seinen Starttermin höchstwahrscheinlich nicht einhalten.
  • Im September 2015 gab der Regisseur des Kultfilms The Room, Tommy Wiseau an, er habe Interesse beim Zweiten Teil Regie zu übernehmen.
  • Am 14. September 2015 äußerte sich Kinberg optimistisch gegenüber einer Fortsetzung. In einem Interview mit MTV bekräftigte er, dass man weiterhin an dem Franchise arbeiten möchte und den Cast behalten will. Dazu gab er an, er sei auch Schuld an dem Ergebnis des ersten Teils gewesen. Am 24. November 2015 wurde bekannt, dass der Starttermin von Fantastic Four 2 nicht eingehalten wird. Ob er jemals kommen wird, ist ebenfalls unklar.
  • Am 13. Mai 2016 verriet Produzent Simon Kinberg in einem Interview mit Den Of Geek, dass es immer noch Pläne für ein Sequel gäbe. Weiterhin ergänzte er, dass er den Cast liebe und er denke, dass man versucht habe, einen düsteren Film auf die Beine zu stellen. Am 2. Juni 2016 betonte Kinberg abermals, dass es immer noch Pläne gäbe. Der Film soll für 20th Century Fox's Superheldenpläne weiterhin eine wichtige Rolle spielen.

VideosBearbeiten

BilderBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki