FANDOM


Das Echsen Serum wurde von Dr. Curtis Conners entwickelt.


GeschichteBearbeiten

Lizard.png

Dr.Conners als Lizard

Das Echsen Serum sollte eigentlich dazu dienen, die Regenerationsfähigkeit von Echsen auf den Menschen und andere Lebewesen übertragen zu können. Jedoch bewirkte das Serum eine Metamorphose, bei der man sich in ein Echsen-ähnliches Wesen verwandelt, jedoch ist die Wirkung nur vorrübergehend. Dr. Conners testete das Serum zuerst an einer dreibeinigen Laborratte namens Fred. Bei Fred wirkte das Serum und ihm wuchs sein fehlendes Bein nach. Conners' Vorgesetzter machte ihm Druck, das Serum so schnell wie möglich am Menschen zu testen, jedoch weigerte er sich, weil er es noch für zu früh hielt, um das Serum einem Menschen zu verabreichen. Schließlich verabreichte Conners sich das Serum selbst, wobei er zuerst starke Schmerzen erlitt und schließlich ohnmächtig wurde bzw. einschlief. Als er wieder aufwachte, war sein Unterarm nachgewachsen und in einer Art Kokon aus Echsenhaut gehüllt. Als er dieses Kokon entfernte, trat ein schleimiger, jedoch vollständig nachgewachsener Arm hervor. Wenig später fing er jedoch an zum Lizard zu mutieren. Später bemerkte Peter, dass Fred zu einem Echsenähnlichen Wesen mutiert war und begriff, dass Dr. Conners der Lizard ist.

Bilder Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki