FANDOM


Die Darkforce, auch einmal genannt Zero Matter, ist eine Form der instabilen und kraftvollen kosmischen Strahlung aus reiner negativer Energie.


Geschichte Bearbeiten

Die Darkforce ist ein theoretisch transdimensionales Element, das sich erstmals im Zweiten Weltkrieg in den 1940er Jahren auf der Erde manifestierte. Im Mai 1945 begegneten Soldaten der 5. US-Infanteriedivision eine geheimnisvolle Anomalie auf den Schlachtfeldern Europas. Das Phänomen erhielt den Namen Zero Matter, aber es wurde auch als Dark Force bekannt. Nach dem Krieg trat eine geheimnisvolle Anomalie im Anschluss an einen Atomic Bomb Test von Isodyne Energy auf, der in ein Portal vergoren wurde. Ein Militärteam, das die Veranstaltung erlebt hatte, wurde vom Portal abgesaugt, ebenso wie alle ihre Vorräte und Fahrzeuge. Das Portal verschwand dann, und das einzige, was zurückgelassen wurde, war ein Cluster von Darkforce, der sich an der Stelle drehte, an der das Portal erschienen war.

Die Darkforce fand sich im Besitz von Isodyne und erhielt das Label "Zero Matter". Der Wissenschaftler Jane Scott berührte die Substanz und wurde danach fest gefroren. Schauspielerin und genialer Erfinder Whitney Frost begehrte die Zero Matter und suchte ihre jenseitigen Eigenschaften zu ihren eigenen Enden zu nutzen. Durch ihren Mann Calvin Chadwick glaubte Frost, dass die Zero Matter verwendet werden könnte, um die Menschheit auf höhere Fortschritte zu stoßen. Leider haben Chadwicks Wohltäter, der Rat von Neun, das Interesse an der Operation verloren und alle Finanzierungen für die Nutzung der Zero Matter eingestellt.

Verweigert, diese Rutsche zu lassen, ging Frost zu Isodyne Energy mit der Absicht, die Zero Matter für sich selbst zu stehlen. Allerdings kam der Strategic Scientific Reserve Agent Peggy Carter und Isodyne-Wissenschaftler Jason Wilkes, der die Zero Matter als zu gefährlich empfand, in Isodyne's Händen zu bleiben, gleichzeitig mit der gleichen Absicht an. Frost und Wilkes kollidierten über die Zero Materie, aber im Kampf fiel der Kanister mit der Kraft und brach auf. Die Zero Matter entfesselte später einen Puls von Energie, die Frost mit Darkforce-Energie infiziert hatte und Wilkes unsichtbar und immateriell.

Frost erfuhr bald, dass sie einen Menschen in Darkforce-Energie verwandeln könnte, dann absorbiere diese Person in ihren Körper, wie sie es versehentlich mit dem Filmregisseur Kenneth getan hat. Aber eine Nebenwirkung war, dass die schwarze Narbe auf ihrem Gesicht nach einer Absorption wuchs. Die Darkforce verursachte einen Wunsch in den beiden Individuen, mehr zu nehmen; Wilkes wollte es fühlbar machen, während Frost die Substanz dazu veranlasste, sich unverwundbar zu fühlen. Beide suchten den Körper von Scott von ihrer Infektion abzulassen, aber Frost erreichte den Ort zuerst und nahm erfolgreich die Corpse Darkforce. Als er mehr suchte, suchte Frost eine Atombombe, um die Schaffung des Risses zu replizieren, war aber aufgrund von Carter, Edwin Jarvis und einem ausgewählten Team von SSR-Agenten nicht erfolgreich.

In Gefahr, dauerhaft wegzugehen, entwarf Wilkes eine Maschine, die sich in greifbare Form zurückversetzen würde, aber eine Probe von Zero Matter benötigt, um sich zu stabilisieren. Carter rekrutierte Dottie Underwood, um eine Probe von Frost bei Chadwicks Kampagne zu stehlen. Nach dem Erwerb der Probe kann sich Wilkes wieder festen machen. Frost benutzte ihre Darkforce-Fähigkeiten, um die Kontrolle über den Rat von neun zu übernehmen; Sie befiehlt Vernon Masters, die Atomstangen Carter zu stahlen. Sie benutzte dann Darkforce, um Underwood zu quälen, indem sie Wilkes Zwangslage lernte.

Als sie in das Haus von Howard Stark zerriß, versuchte sie, die Zero Matter aus Wilkes zu ziehen, aber er widerstand und gewann mehr Darkforce, um vor seinem Containment-Einheit zu treten, bevor er ausgeklopft und entführt wurde. Frost ist in der Lage, Wilkes dazu zu zwingen, die Position der Atomstäbe von Carter zu bekommen, und sobald Masters sie erworben hatte, begann das Isodyne-Experiment neu zu erstellen, um den Riss erfolgreich in die Darkforce-Dimension zu öffnen. Zu Frosts Wut zog der Riss Wilkes in sich hinein. Anschließend wurde Wilkes nach Carter zurückgegeben und ihr Team benutzte eine Gamma-Kanone, die von Stark entworfen wurde, um den Riss zu schließen

Frost benutzte später alle möglichen schmerzhaften Instrumente, um die Zero Matter von Wilkes zu extrahieren, aber diese wehrten sich aktiv. Als Carter später Wilkes befreite, konnte er es schließlich nicht halten, da Zero Matter aus seinem Körper explodierte und sich wieder normalisierte. Frost nahm dann alle Zero Materie in sich hinein und wurde mehr besessen davon, mehr Zero Materie in die Welt zu lassen. Carter und Daniel Sousa infiltrierten ihr Haus und kopierten ihre Forschung, so konnte Howard Stark, Aloysius Samberly und Wilkes einen Rissgenerator kreieren.

Nach dem Öffnen des Risses bei Stark Pictures, erkannte Frost sofort und wurde zum Riss gezogen. Stark feuerte dann die Gamma-Kanone bei Frost aus und vertrieb die Zero Matter aus ihrem Körper und wieder in den Riss. Trotzdem konnten Carter und ihre Verbündeten den Rissgenerator nicht fernhalten und Daniel Sousa zwingen, ihn manuell herunterzufahren. Sein Leben wurde von Jarvis und Samberly gerettet, der den Gamma-Kern der Waffe in das fliegende Auto von Stark lud, das in den Riss flog und detonierte und versiegelte. Trotz der Auflösung der Krise, zu Carters Ärger, wollte Stark Darkforce studieren, um einen Gewinn zu erzielen

Im 21. Jahrhundert wurde die Darkforce das Thema von Interesse für Doktor Abner Croit und sein Assistent Marcus Daniels. Die Wissenschaftler führten ein Experiment, um die elektrische Kraft der Darkforce zu nutzen. Während eines Labour-Unfalls hat die Darkforce Daniels die Kraft gegeben, jede Form von Energie aufzunehmen und so ihn zu befähigen. Dies erlaubte ihm, Gehirn und Herz elektrische Impulse zu manipulieren, seine Opfer mit nur einer Berührung zu töten und ihn wahnsinnig mit Macht zu machen.

Nachdem Agent Phil Coulson Marcus Daniels am Kühlschrank, S.H.I.E.L.D. Wissenschaftler führten Experimente an, die seine Macht über die Darkforce verstärkten. Nach der Freigabe aus dem Kühlschrank, Daniels verwendet Darkforce Energie, um ein Splitter-Team Coulson zusammen zu kämpfen, um ihn wieder zu erobern. Daniels Manipulation von Darkforce-Energie war letztlich nicht stark genug, um die von der Gamma Power Reserve von Leo Fitz und Bruce Banner erstellte Energie zu absorbieren, und Daniels wurde getötet.

Nach der Terrigenesis war General Androvich in der Lage, Darkforce zu manipulieren und einen fühlenden "Schatten" zu schaffen, der seinem eigenen Willen folgte. Er benutzte es während einer Handlung, um die russische Regierung zu manipulieren, um einen Heiligtum der Unmenschen zu schaffen, indem sie den Anhängsel des Premierministers Yuri Krupin tötete und ihn dazu veranlasste, den Premierminister Dimitri Olshenko selbst zu töten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki