Fandom

Avengers Wiki

Donnie Gill

1.101Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Donald "Donnie" Gill ist ein von HYDRA mit der Faustus-Gehirnwäsche angeworbener Wissenschaftler, der die Gabe hat, Eis zu erschaffen.

Biographie Bearbeiten

Donnie Gill ist zu Beginn ein brillianter Student an der wissenschaftlichen S.H.I.E.L.D.-Akademie, der laut einem seiner Klassenkameraden "nur Probleme hat mit Leuten, die einen I.Q. unter 170 haben, zu reden". Er ist der jüngste Anfänger seit Jemma Simmons und Leo Fitz. Agent Weaver meint aber, dass er kurz vor dem Durchfallen steht. Er hat keine echten Freunde an der Akademie. Donnie wird scheinbar mit einem Gefriergerät angegriffen, mit dem auch ein beinahe tödlicher Angriff auf Studenten im Akademie-Pool stattfand.

Fitz fühlt sich mit Donnie verbunden, da auch er in seiner Jugend keine wirklichen Freunde hatte, bis er Simmons traf. Sie ähneln sich sehr. Fitz ist von Donnies Erfindungen sehr beeindruckt und meint, dass sie alles übertreffen, womit er sich selbst an der Akademie beschäftigt hatte. Es stellt sich aber heraus, dass die Angriffe mit der Gefrierwaffe von Donnie und Seth Dormer, der Donnie ausnutzt, inszeniert wurden, damit Fitz zur Akademie zurückkehrt. Donnie hat ein Problem mit einer größeren Version der Gefrierwaffe, das Fitz unbewusst löst. Seth betäubt Fitz daraufhin und kontaktiert Ian Quinn, dem sie das Gerät verkaufen wollen. Quinn erfährt, dass man den beiden auf die Schliche gekommen ist und will vom Deal zurücktreten. Er fordert eine Demonstration der Maschine, zieht sich aber trotzdem zurück, um die beiden auflaufen zu lassen.

Donnie und Seth aktivieren die Maschine auf einem Parkplatz, wo sich schnell ein Supersturm bildet. Donnie will abbrechen, doch Seth drängt ihn, weiterzumachen. Als sie im Auge des Sturms sind, trifft ein Blitz die Beiden, woraufhin Seth einen Herzstillstand hat. Coulsons Team ist in der Zwischenzeit von oben in das Auge geflogen und versucht die Beiden rauszuholen. Seth kann nicht wiederbelebt werden. Donnie weint um seinen einzigen Freund. Dass er nur ausgenutzt wurde, ist ihm immer noch nicht klar. Donnie wird in den Sandkasten versetzt. Beim Abflug berührt er eine Scheibe, die dadurch gefriert.

Im Sandkasten wird er durch die Faustus-Gehirnwäsche zu einem HYDRA-Schläferagenten gemacht. Auf Sprachbefehl übernimmt er den Sandkasten, als es zum Großangriff von HYDRA kommt. Er kann sich jedoch der Kontrolle von HYDRA entziehen und begibt sich auf ein Schiff. Sowohl S.H.I.E.L.D., als auch HYDRA versuchen ihn erneut zu rekrutieren. Coulson sendet Skye, Melinda May und Lance Hunter aus, um Donnie in Sicherheit zu bringen. HYDRA schickt ein bewaffnetes Team und Jemma Simmons, die undercover für S.H.I.E.L.D. HYDRA ausspioniert. Den HYDRA-Agenten gelingt es Donnies Programmierung erneut zu aktivieren und er stellt sich gegen die S.H.I.E.L.D.-Agenten, indem er das Schiff beginnt zu vereisen. Skye schießt mit einem Scharfschützengewehr auf ihn, der daraufhin vom Schiff ins Wasser fällt. Das Letzte was man von ihm sieht ist, wie er in den Tiefen versinkt. Seine Leiche wird aber nicht gefunden.

Superkräfte Bearbeiten

  • Durch Berührung kann er jedes beliebige Objekt oder jede beliebige Person einfrieren.
  • kann kontrollieren, wie weit sich das Eis ausbreitet.

Trivia Bearbeiten

  • Donnie Gill ist die MCU-Adaption des Superschurken Blizzard. Im Comic war Donald Gill der Zweite, der diese Identität annahm. Seinen ersten Auftritt hatte Gill im Comic Iron Man #223 (Oktober 1987). Er wurde von David Michelinie und Bob Layton geschaffen. Im Comic war er ein Inhuman, ob das aber auch bei der MCU-Version der Fall ist, ist noch nicht klar.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki