FANDOM


Die dunkelste Stunde (Nothing Personalist die 20. Folge von Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.

Handlung Bearbeiten

In der Basis entdeckt Fitz einen Hinweis von Skye darauf, dass Ward ein Anhänger von HYDRA ist. Dieser befindet sich unterdessen mit Skye noch immer auf den Weg zu dem Ort, von dem aus einzig es Skye möglich ist, Wards Datenträger zu entschlüsseln. Derweil gelangt eine Militäreinheit unter dem Kommando von Glenn Talbot und in Begleitung von Maria Hill in die Basis, die nach einem Treffen mit May dem Militär die geheime Einrichtung gewährt hat, im Austausch dafür, dass Coulson und sein Team nicht festgenommen werden. Nachdem Coulson Hill erzählt, dass Garrett und Ward HYDRA-Mitglieder sind, schließt sie sich vorerst Coulsons Team an. Ward und Skye sind am Ort, einem Restaurant, angekommen, wo Skye den Prozess der Datenentschlüsselung möglichst in die Länge zieht, um sich bis zur Ankunft der Polizei, die sie heimlich alarmiert hat, Zeit zu verschaffen. Diese trifft dann auch ein und versucht Ward festzunehmen, während Skye zu fliehen versucht. Ward kann die Polizisten ausschalten und Skye wird von Deathlok abgefangen, der sie, zusammen mit Ward, ins Flugzeug bringt und einsperrt. Dessen Standort konnte währenddessen vom Team ausfindig gemacht werden, woraufhin Ward beim Start von den in einem Jet befindlichen Hill und Triplett abgelenkt wird. Dadurch hat Coulson genügend Zeit, um sich selbst auf das Flugzeug zu begeben. Nachdem Ward abhebt, entdeckt Coulson Skye in der Zelle und befreit sie. Obwohl sie bemerkt werden, gelingt ihnen die Flucht aus dem Flugzeug, in Coulson´s fliegendem Auto. Das Team bringt sich in einem Hotel unter, wo Skye Coulson offenbart, dass sie bei der Datenübertragung ein Hindernis auf Wards Festplatte geladen hat. Hill verlässt das Team wieder und May kehrt zurück. Sie offenbart Coulson, dass sie in der Zwischenzeit mehr über das T.A.H.I.T.I.-Projekt herausgefunden hat. Sie zeigt ihm eine Videodatei, die sie aus seinem unechten Grab geborgen hat, auf der Coulson zu sehen ist, der sich selbst als der wahre Projektleiter offenbart und Director Fury mitteilt, dass das Serum, das an Probanden getestet wurde, verheerende Auswirkungen hatte und er das Projekt deshalb beenden will.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki