FANDOM


Die Italenischen Brüder Gambonnos sind Akrobaten und Mitglieder vom Zirkus of Crime


Geschichte Bearbeiten

Die Großen Gambonnos waren Zwillingsbrüder, die als Akrobaten und Aerialisten im Ringmaster-Zirkus des Verbrechens arbeiteten. Es ist unbekannt, warum die italienischen Aerialisten, die Großen Gambonnos, dem Zirkus of Crime beigetreten sind, aber sie sind seit langem Mitglieder, die scheinbar nur ihren ersten Auftritt gegen den Hulk fehlen. Sie betrachten sich als die "Könige des Trapezes", und sie nutzen ihre akrobatischen Fähigkeiten im Tandem effektiv, um Verwirrung zu verursachen, aber sie waren nicht in der Lage, entweder Spider-Man oder Daredevil am besten zu sein. Die identischen Zwillinge schlossen sich dem Clown, der Prinzessin Python und dem menschlichen Kanonenkugel in den Masters of Menace an und wollten vom Ringmaster brechen und auf einen besseren Erfolg hoffen. Doch als Spider-Man ihre kriminellen Bemühungen stoppte, kehrten sie zum Ringmaster und dem Zirkus of Crime zurück.

Fähigkeiten Bearbeiten

  • Übermenschliche Agilität
  • gute Akrobaten
  • schnelle Reflexe
  • gute Nahkämpfer

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki