Fandom

Avengers Wiki

Deadpool 2

1.110Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Deadpool 2 ist eine US-amerikanische Comicverfilmung und stellt gleichzeitig das Sequel zu Tim Millers Deadpool aus dem Jahr 2016 dar.






HandlungBearbeiten

BesetzungBearbeiten

Rolle Besetzung Synchronsprecher
Wade W. Wilson/Deadpool Ryan Reynolds ?
Jack Hammer/Weasel T.J. Miller ?
Piotr Rasputin/Colossus Stefan Kapičić ?
Ellie Phimister/Negasonic Teenage Warhead Brianna Hildebrand ?
Dopinder Karan Soni ?
Nathan Summers/Cable ? ?
Neena Thurman/Domino ? ?



Trivia (Achtung: Spoiler)Bearbeiten

  • Durch einen Casting-Aufruf der Webseite Casting 24/7 wurden einige Charaktere Films bekannt. Die Charaktere heißen Ridge, Lindsay, Simon, Shirlie, Kathy, Keren und Albert. Zumindest beim Charakter Ridge soll es sich und die Rolle von Ed Skrein handeln. Wie die Charaktere weiter heißen ist unbekannt. Die Charaktere sollen aber alle eine Option für mögliche zwei weitere Teile von Deadpool haben.
  • In einem Interview mit dem Empire Magazin verriet Tim Miller, auf die Möglichkeit einer Fortsetzung angesprochen, seine Wunschantagonisten: "Wir hatten für den ersten Film zuerst Garrison Kane im Sinn, doch nach der letzten Runde an Budgetkürzungen mussten wir ihn wieder rausnehmen, weil er doch ein recht teurer Zeitgenosse ist. Er hat bionische Arme, die ihre Gestalt ändern können. Es wären viele Special Effects nötig gewesen. Leider einer zuviel. [...] Es gibt nicht so viele Schurken für Deadpool, die wirklich passen, von Cable einmal abgesehen. Wenn wir nicht Cable in Deadpool 2 haben können, dann werden wir alle davon rennen.".
  • In einem Interview mit Collider vom 15.09.2015 mahnte Simon Kinberg zur Geduld bezogen auf einen Auftritt von Cable in dem Sequel. Die Gespräche zu einem Sequel befänden sich noch ganz am Anfang.
  • Am 10. Februar 2016 wurde das Sequel aufgrund der positven Resonanz des ersten Teils offziell bestätigt. Geplant ist Tim Miller erneut als Regisseur fungieren zu lassen. Die Drehbuchautoren Rhese und Wernick haben bereits für den zweiten Teil unterschrieben.
  • In der Post-Credit Szene zum ersten Teil teasert Deadpool Cable für das Sequel an. Dort gibt Deadpool scherzhaft an, dass möglicherweise Mel Gibson, Dolph Lundgren oder Keira Knightley die Rolle übernehmen könnten.
  • Für die Rolle von Cable wurde Liam Neeson ernsthaft in Betracht gezogen. Aus diesem Grund wurde in Deadpool 1 die Filmreihe 96 Hours (Originaltitel Taken) und Liam Neeson erwähnt.
  • Der Schauspieler Stephen Lang (bekannt aus: Avatar - Aufbruch nach Pandora) gilt unter vielen Fans als Ideal-Besetzung für Cable. Er selber schrieb auf Twitter, dass er bereits für die Rolle trainieren würde.
  • Am 7. April 2016 wurde offiziell bestätigt, dass Ryan Reynolds abermals die Hauptrolle spielen wird. Die Dreharbeiten zum Film sollen angeblich bereits im Herbst 2016 starten. Damit könnte der Film bereits 2017 starten. Das Drehbuch soll dabei keine Rolle spielen da man laut Reynolds selbst über die Jahre schon genug Ideen für mehrere Sequels erarbeitet habe.
  • Am 14. April 2016 bestätigte 20th Century Fox auf der Cinema Con erneut die Rückkehrer von Ryan Reynolds. Darüber hinaus wurden auch Rett Rhese und Paul Wernick und Tim Miller als Regisseur bestätigt. Zudem wurde der Charakter Cable abermals bestätigt.
  • Am 16. Mai 2016 äußerte T.J. Miller in einem Interview mit Entertainment Weekly sein Interesse, Weasel auch im Sequel zu verkörpern. Er habe für drei weitere Filme untschrieben.
  • Ron Perlman (Hellboy, Pacific Rim, Sons of Anarchy) hat am 20. Mai 2016 auf Facebook sein Interesse an der Rolle des Cable verkündet.
  • In einem Interview mit Collider vom 24. Juni 2016 gab Simon Kinberg an, dass man gerade am Skript zum Film arbeitet und er hoffe, dass die Dreharbeiten Anfang 2017 beginnen können.
  • Der Reporter Jeff Schneider von Slashfilm will herausgefunden haben, dass Domino im Film ebenfalls eine Rolle spielen soll.
  • Am 12. August 2016 gab Jeff Schneider an, dass Kyle Chandler und Mackenzie Davis die Rollen Cable und Domino übernehmen sollen. Umberto Gonzalez gab zudem an, dass Regisseur Miller Kyle Chandler als Cable haben will, während das Studio gerne Liam Neeson in der Rolle sehen würde. In einem Interview mit GQ vom 25. August 2016 gab Mackenzie Davis an, dass nichts an den Casting-Gerüchten dran sei.
  • Am 19. Oktober 2016 gab Collider.com bekannt, dass sich Lizzy Caplan, Mary Elizabeth Winstead, Sienna Miller, Sofia Boutella, Stephanie Sigman und Sylvia Hoeks auf der Shortlist von Fox um die Rolle der Domino befinden. Am 20. Oktober wurde die Liste um Ruby Rose, Mackenzie Davis, Eve Hewson und Kelly Rohrbach ergänzt.
  • Am 22. Oktober 2016 gab Deadline.com bekannt, dass Regisseur Tim Miller das Projekt, aufgrund kreativer Differenzen mit Produzent Ryan Reynolds verlassen habe. Zudem bestätigten sie, dass der Film 2018 starten wird. Ein genaues Datum wurde nicht genannt.
  • Am 26. Oktober 2016 wurde bekannt, dass der Film unter dem Arbeitstitel Love Machine gedreht wird.
  • Am 28. Oktober 2016 verkündete die Seite das Mashable, dass John Wick-Regisseur David Leitch der Topanwärter für den Regieposten ist. Am 29. Oktober wurde die Liste laut The Hollywood Reporter um Drew Goddard und Martens erweitert. Am 19. November 2016 bestätigte der THR, dass Leitch das Sequel inszenieren wird.
  • Am 9. November 2016 bestätigte The Hollywood Reporter, dass der Film auf den X-Force-Film hinarbeiten soll und daher einige Teammitglieder im Sequel zeigen wird.
  • Am 13. Januar 2017 bestätigten die Drehbuchautoren des Films das Stefan Kapičić und Brianna Hildebrand ihre Rollen, als Colossus und Negasonic Teenage Warhead, wieder aufnehmen werden. Zudem wurde ebenfalls die Rückkehr von Karan Soni als Taxifahrer Dopinder bestätigt.

BilderBearbeiten

X-Men Filmuniversum
Heptalogie X-Men | X-Men 2 | X-Men: Der letzte Widerstand | X-Men: Erste Entscheidung | X-Men: Zukunft ist Vergangenheit | X-Men: Apocalypse | X-Men: Supernova
Wolverine-Trilogie X-Men Origins: Wolverine | Wolverine: Weg des Kriegers | Logan – The Wolverine
Deadpool-Trilogie Deadpool | Deadpool 2 | Deadpool 3
Serien Legion

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki