Fandom

Avengers Wiki

Cliff Robertson

1.248Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Cliff robertson.jpg
Cliff Robertson wurde am 9. September 1923 in La Jolla, Kalefornien geboren und starb am 10. September 2011 in New York City. Er war ein US-amerikanischer Schauspieler der durch viele Filme bekannt wurde. Er spielte in Spider-Man (Film) Ben Parker.

Filme (Auswahl)Bearbeiten

  • 1943: Korvette K 225 (Corvette K-225) uncredited – Regie: Richard Rosson
  • 1955: Picknick (Picnic) – Regie: Joshua Logan
  • 1956: Herbststürme (Autumn Leaves) – Regie: Robert Aldrich
  • 1957: Kess und kokett (The Girl Most Likely) – Regie: Mitchell Leisen
  • 1958: Die Nackten und die Toten (The Naked and the Dead) – Regie: Raoul Walsh
  • 1958: April entdeckt die Männer (Gidget) – Regie: Paul Wendkos
  • 1968: Charly (Charly) – Regie: Ralph Nelson
  • 1970: Zu spät für Helden – Antreten zum Verrecken (Too Late the Hero) – Regie: Robert Aldrich
  • 1971: Der Cowboy (J. W. Coop) (auch Regie)
  • 1972: Der große Minnesota-Überfall (The Great Northfield, Minnesota Raid) – Regie: Philip Kaufman
  • 1974: Der Mann auf der Schaukel (Man on a Swing) – Regie: Frank Perry
  • 1975: Haß kennt keine Nachsaison (Out of Season) – Regie: Alan Bridges
  • 1975: Die drei Tage des Condor (Three Days of the Condor) – Regie: Sydney Pollackl
  • 1976: Schwarzer Engel (Obsession) – Regie: Brian De Palma
  • 1978: Schatten um Dominique (Dominique) – Regie: Michael Anderson
  • 1978: Tod an Bord (Overboard) – Regie: John Newland
  • 1979: Der Pilot (The Pilot) – auch Regie
  • 1983: Class
  • 1983: Projekt Brainstorm (Brainstorm) – Regie: Douglas Trumbull
  • 1983: Star 80 – Regie: Bob Fosse
  • 1983: Falcon Crest (Fernsehserie; Gastrolle in mehreren Folgen)
  • 1984: Shaker Run – Regie: Bruce Morrison
  • 1985: Geheimcode: Rebecca (The key to Rebecca) – Regie: David Hemmings
  • 1986: Schatzsuche in den Tiefen des Atlantiks (Dreams of gold – The Mel Fisher story) – Regie: James Goldstone
  • 1987: Malone – Regie: Harley Cokeliss
  • 1989: Nasses Grab (Dead Reckoning) – Regie: Robert Lewis
  • 1991: Das Herz der Amazone (Wild Hearts Can’t Be Broken) – Regie: Steve Miner
  • 1992: Wind – Regie: Carroll Ballard
  • 1993: Mr. Bill (Renaissance Man) – Regie: Penny Marshall
  • 1994: Die Verblendeten (Dazzle) – Regie: Richard A. Colla
  • 1995: Pakten – The Sunset Boys – Regie: Leidulv Risan
  • 1996: Flucht aus L.A. (Escape from L. A.) – Regie: John Carpenter
  • 1996: Babyhandel Berlin – Jenseits aller Skrupel (Assignment Berlin) – Regie: Tony Randel
  • 1999: Family Tree – Regie: Duane Clark
  • 2000: Falcon Down – Todesflug ins Eismeer (Falcon Down) – Regie: Phillip Roth
  • 2000: Mach 2 – Regie: Fred Olen Ray
  • 2002: Spider-Man (Film) - Sam Rami
  • 2004: Spider-Man 2 - Sam Rami
  • 2007: Spider-Man 3 - Sam Rami

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki