FANDOM


„Fähre Nummer 6 ist gefühlt und gesichert oder uh...befüllt be... uh... sie ist... uh... randvoll mit Leuten...“
-- Cameron Klein Avengers: Age of Ultron

Cameron Klein ist ein ehemaliger S.H.I.E.L.D-Techniker. Nachdem HYDRA, welches innerhalb von S.H.I.E.L.D. neugegründet wurde, das Triskelion übernommen hatte, stand er loyal gegenüber S.H.I.E.L.D. und Captain America.

Geschichte Bearbeiten

The Return of the First Avenger Bearbeiten

Nachdem HYDRA das Triskelion größtenteils übernommen hatte, befahl Brock Rumlow, Anführer des S.H.I.E.L.D. S.T.R.I.K.E.-Teams und ein Mitglied von HYDRA, den Technikern welche für Projekt Insight verantwortlich sind, unter denen sich auch Klein befand, dieses sofort zu starten. Klein entschied sich dagegen, da er wusste das Rumlow zu HYDRA gehört.

Avengers: Age of Ultron Bearbeiten

Nachdem Ultron die Stadt Sokovia mithilfe von Vibranium-Technologie fliegen ließ, um sie als Meteoriten zu verwenden, wurde Klein von Maria Hill und Nick Fury im Rahmen des Theta Protokolls rekrutiert. Dabei reisten sie zusammen mit anderen S.H.I.E.L.D. loyalen Agents und War Machine auf dem reparierten Helicarrier 64 nach Sokovia, um Zivilisten zu evakuieren. Klein war dabei für die Koordination zwischen dem Helicarrier und den Fluchtschiffen zuständig.