FANDOM



Barbara "Bobbi" Morse ist eine Topagentin des Geheimdienstes S.H.I.E.L.D. Sie ist vor allem für ihre Undercover-Fähigkeiten bekannt. Außerdem hat sie einen Universitätsabschluss in Biologie und kann daher gut im Labor aushelfen, auch wenn sie keine Expertin ist.

BiographieBearbeiten

Vergangenheit bei S.H.I.E.L.D.Bearbeiten

Im Laufe ihrer Karriere bei S.H.I.E.L.D. befreundete sie sich unter anderem mit Isabelle Hartley, Alphonso "Mac" Mackenzie und dem Söldner Lance Hunter. Schließlich heiratete sie Hunter, die Ehe verlief jedoch schlecht und sie ließen sich scheiden (Hunter meinte dazu später: "Beziehungen zwischen verschiedenen Spezies sind hart – ich als Mensch, meine Ex als dämonisches Höllenbiest". Bobbi bezeichnete ihn dafür als "niemanden, der das große Ganze sieht").

Als sich die HYDRA-Schläferagenten innerhalb S.H.I.E.L.D.s enttarnten, bekam Bobbi einen Spezialauftrag von Nick Fury: Sie sollte das S.H.I.E.L.D.-Frachtschiff Iliad infiltrieren und, wenn nötig, in die Luft jagen – die Fracht dürfe HYDRA auf keinen Fall in die Hände fallen. An Board des Schiffs traf Bobbi auf eine Gruppe überlebender S.H.I.E.L.D.-Agenten, unter ihnen Hartley und Mac und der Kommandant des Schiffes, Robert Gonzales. Gemeinsam erkämpften sie sich den Weg in den Kontrollraum. Dort stand Bobbi vor der Wahl, das Schiff zu sprengen oder zu versuchen, es zurückzuerobern. Gonzales meinte, sie solle es auch mit allen S.H.I.E.L.D.-Agenten an Bord sprengen, doch sie entschied sich dagegen. Tatsächlich schafften sie es, HYDRA vom Helicarrier zu vertreiben.

Anschließend waren sie abgeschnitten von anderen Zellen des Geheimdienstes und überzeugt davon, dass Fury tot war. Sie organisierten sich neu und erklärten sich zur Leitung eines "neuen S.H.I.E.L.D.s".
MAoS - One Door Closes

Bobbi, Izzy Hartley und Mack erobern die Iliad zurück

Kurze Zeit später erfuhren sie jedoch, dass Phil Coulson eine andere S.H.I.E.L.D.-Fraktion leitete und sich als rechtmäßiger Direktor betrachtete. Der oberste Rat des "neuen S.H.I.E.L.D.", dem auch Bobbi angehört, traute Coulson nicht – einerseits, weil er die rechte Hand von Fury war, dem sie die Schuld an der Infiltration durch HYDRA gaben, und andererseits, weil er auf seltsame Art und weise von den Toten auferstanden war. Auch Coulsons Handlungen als Direktor – vor allem die Schaffung des mysteriösen Theta-Protokolls – gaben ihnen Zweifel.

Doppelt UndercoverBearbeiten

Bobbi und Mac wurden deshalb auf Undercover-Mission in Coulsons S.H.I.E.L.D.-Team gesendet. Coulson behielt sie jedoch nicht lange bei sich, sondern schickte Bobbi seinerseits weiter auf Undercover-Mission innerhalb HYDRA. Aufgrund ihrer großen Erfahrung wurde sie dort Sicherheitschefin der von Daniel Whitehall geleiteten Fraktion. Da sie als solche aber keinen Zugriff auf HYDRAs wissenschaftliche Arbeiten hatte, schickte Coulson Jemma Simmons in das Labor. Deren Identität wurde jedoch aufgedeckt und Bobbi half ihr zu fliehen. Gemeinsam wurden sie in einem Quinjet evakuiert.

Zurück bei Coulsons Team, musste sie feststellen, dass ihr Ex Lance Hunter nun ebenfalls dort arbeitete. Gemeinsam wurden sie auf eine Mission geschickt, um die gefährliche neue Waffe von HYDRA zu vernichten. Dabei rettete Hunter ihr das Leben, woraufhin sich die beiden wieder näher kamen und schließlich miteinander schliefen.

Im Zuge ihrer nächsten Mission verfolgte Bobbi Grant Ward undercover, als dieser aus dem Gefängnis ausbrach. Er konnte sie zwar abhängen, "schickte" ihnen aber das wichtige HYDRA-Mitglied Sunil Bakshi, den Ward überlistet hatte. Bobbi war für das Verhör von Bakshi zuständig, doch konnte nichts aus ihm herausbekommen. Bakshi machte sich stattdessen über sie lustig und meinte, Whitehall würde alle ihre Freunde wie bereits Isabelle Hartley mithilfe des Obelisk in Stein verwandeln. Schließlich zerbiss er eine in seine Wange eingenähte Cyanid-Kapsel, um Selbstmord zu begehen. Bobbi verhinderte das jedoch und brachte ihn rechtzeitig zu Jemma Simmons, sodass Bakshi "nur" ins Koma fiel.

In Puerto Rico konnte Bobbi dabei helfen, den Eingang zur unterirdischen Kree-Stadt zu finden, weil sie einen Kontaktmann vor Ort hatte. Sie nutzte die Zeit außerdem zu einem Gespräch mit Coulson, in dem sie versuchte, seinen Führungsstil und Einstellung gegenüber Fury herauszufinden.

Bobbi Morse Mein Freund der Feind

Bobbi untersucht den Hammer von Vin-Tak

Einige Zeit später wurde Morse gemeinsam mit Skye nach Portugal geschickt, um die Ursache für Lady Sifs Gedächtnisverlust herauszufinden. Dabei war sie für die Mission besonders geeignet, weil sie portugiesisch spricht. Sie treffen auf den Kree Vin-Tak und Bobbi kämpft gegen ihn, wird jedoch von ihm überwältigt. Vor allem die von Skye erzeugten Erdbeben erweisen sich als Hindernis dabei, den Kree zu fangen. Schließlich kann Bobbi ihn jedoch ablenken, während Leo Fitz ihn mit der Destroyer-Gun abschießt. Bobbi benutzt Vin-Taks Gedanken"Hammer", um sein Gedächtnis zu löschen.

Währenddessen hat Lance Hunter herausgefunden, dass Bobbi und Mac ein gemeinsames Geheimnis haben, und konfrontiert Mack. Dieser knockt ihn aus und bringt ihn an Board der Iliad, von wo Hunter allerdings wieder flieht. Daraufhin geht Bobbi in Coulsons Büro, schneidet den Schreibtisch mit ihren Kampfstäben auf und entnimmt die Toolbox. Sie wird jedoch von Melinda May und kurz darauf Jemma Simmons konfrontiert. Doch obwohl Simmons sie betäubt, wendet sich das Blatt zu ihrem Glück, als Gonzales mit seinen Männern die Basis stürmt. Gegenüber May erwähnt sie das Theta-Protokoll, doch diese behauptet, noch nie etwas darüber gehört zu haben.

Tortur und RegenerationBearbeiten

Nachdem sich die beiden Fraktionen ausgesöhnt und Coulson einige seiner Geheimnisse enthüllt hatte, nahm Bobbi eine Vermittlerrolle zwischen Coulson und dem Entscheidungsrat ein. Hunter war allerdings noch immer wütend auf Bobbi, weil sie ihn nicht in ihr Geheimnis eingeweiht hatte und er von Mack entführt wurde. Mack will währenddessen den Geheimdienst verlassen, weil er Coulson nachwievor nicht traut.

Als der Konflikt mit den Inhumans ausbrach, sollte Bobbi gemeinsam mit Melinda May als Backup während des Gesprächs von Coulson mit Jiaying fungieren. Kurz vor der Landung merkte sie jedoch, dass etwas faul war, und "May" stellte sich als die sich tarnende Kara "Agent 33" heraus. Zwar konnte Bobbi sie überwältigen, doch als sie den Quinjet landete, wurde sie von Grant Ward erwartet, der sie mit einem Icer abschoss.

Ward und Kara brachten sie in eine verlassene Fabrikshalle und er rammte Nadeln unter ihre Fingernägel. Die Tortur würde erst stoppen, wenn sie zugäbe, was sie Kara angetan hätte. Bobbi weigerte sich, scheinbar unwissend, was er meine. Ward erklärte, dass sie von Sunil Bakshi wüssten, dass Bobbi während ihrer Undercoverzeit den Aufenthaltsort von Kara an HYDRA weitergegeben hätte. Also sei sie schuld daran, dass Kara durch die Gehirnwäsche nicht mehr wisse, wer sie sei. Bobbi weigerte sich weiter, das zu bestätigen.

Bobbi-Morse-shot
Daraufhin beschloss Ward, ihr auf andere Art und Weise weh zu tun: Ein automatisches Gewehr würde dafür sorgen, dass der erste, der durch die Tür kam, um sie zu retten, erschossen wird. Durch Ortung ihres Handys kam S.H.I.E.L.D. tatsächlich kurz darauf in die Fabrik. Als Hunter durch die Tür kam, warf sich Bobbi mit ihrem Stuhl nach vorne und fing die Gewehrkugel mit ihrer Schulter ab. Sie überlebte schwer verletzt, ein halber Lungenflügel musste aber entfernt werden.

Weil sie noch nicht wieder fit genug für einen Feldeinsatz war, wurde Bobbi in den Monaten danach dem S.H.I.E.L.D.-Labor zugeteilt.

WaffenBearbeiten

  • Bobbi-Morse In Action - Fight

    Bobbi mit den Kampfstäben

    Kampfstäbe: Ihre spezielle Waffe sind zwei Stäbe, die sie zum Kämpfen (Blocken und Zuschlagen) verwendet. Sie können einen elektrischen Schock abgeben, um das Ziel zu betäuben. Außerdem verfügt mindestens einer der Stäbe über ein Laserschneidegerät.

Fähigkeiten Bearbeiten

  • Meister Kämpferin: Während Undercover, Morse hat ihre Kampfkünste verwendet, um in den Reihen von HYDRA zu Kopf der Sicherheit zu steigen. Sie besiegte viele ihrer ehemaligen Untergebenen als Sicherheitskopf in den HYDRA-Laboratorien, Toshiro Moris Leibwächtern und Marcus Scarlottis Söldnern und schaffte es auch, sich gegen Alphonso Mackenzie zu behaupten, als er vorübergehend zum Wächter der Kree-Stadt wurde. Morse zeigte genug Geschick, um vorübergehend einen Kree-Krieger, Vin-Tak zu bekämpfen und den hochqualifizierten Melinda May zu konditionieren. Sie war auch in der Lage, Grant Ward in der Hand zu kämpfen, die nur sie mit der Hilfe von Kara Palamas besiegt hat.
  • Meister Spionin: Morse ist passend, Geheimnisse zu bewahren und Undercover zu arbeiten, veranschaulicht in ihrer Arbeit in den HYDRA Laboratories und sterben ihre Haare von blond bis braun, um ihre Abdeckung zu erhalten. Sie entwickelte Beziehungen, einige romantisch, wie Toshiro Mori, um die Intelligenz zu sammeln. Sie war auch in der Lage, ihre wahre Treue zu Robert Gonzales 'S.H.I.E.L.D. Fraktion von Phil Coulson und den Rest seiner Kollegen, mit nur Lance Hunter vermutet, dass etwas nicht stimmte.
  • Experte Schütze: Durch ihre Ausbildung mit S.H.I.E.L.D., ist Morse ein vollendeter Scharfschütze geworden, begünstigt die Verwendung von schweren Kaliber Handfeuerwaffen. Morse ging in eine feindliche Situation auf der Ilias und tötete mehrere HYDRA-Arbeiter mit jeweils einem Schuss.

TriviaBearbeiten

  • In der Comicvorlage agiert Bobbi Morse unter der Geheimidentität Mockingbird und ist mit Hawkeye verheiratet. Gemeinsam gründeten sie, auf Visions Vorschlag hin, die West Coast Avengers in Los Angeles. Bobbi opferte sich, um ihren Ehemann vor Mephisto zu retten und wurde seitdem für tot gehalten. In der Storyline Secret Invasion stellte sich aber heraus, dass sie, wie viele andere Superhelden auch, von den Skrulls entführt wurde.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.