FANDOM


Seltsame Neuigkeiten von der S.H.I.E.L.D-Front:

Nach der tollen Nachricht, dass die Drehbarbeiten der neuen Marvel-Serie rund um die Geheimorganisation S.H.I.E.L.D schon diesen Monat beginnen sollen und die Pilotfolge dann im Herbst ausgestrahlt wird, werfen neue Plot-Infos jetzt Fragen auf.

Wie Worstpreviews vermeldet, wird die Handlung der Serie zwar in dem uns bekannten Avengers-Universum spielen, zeitlich gesehen allerdings nach den Ereignissen des letzten Kino-Films. Ich nehme an, dass ihr ihn alle gesehen habt, wenn nicht, hört jetzt auf, zu lesen!


Wir wissen ja, dass Clark Gregg wieder als Phil Coulson dabei sein wird, doch wie erklärt ihr euch das, nachdem er im Film den Löffel abgegeben hat? Ich bin sicher, dass Joss Whedon sich eine interessante Lösung dafür ausgedacht haben wird aber was meint ihr dazu? Wie kann man Agent Coulson wieder einleuchtend in die Handlung einbauen?

Außer Gregg werden übrigens Ming-Na Wen als Melinda May', Brett Dalton als Agent Grant, Elizabeth Henstridge als Agent Gemma Simmons, Iain De Caestecker als Agent Leo Fitz und Chloe Bennet als Skye mit von der Partie sein.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki