Fandom

Avengers Wiki

Avengers: Age of Ultron

1.129Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare112 Teilen
INEX Avengers PencilUnit 700x100 DE.jpg

Avengers: Age of Ultron ist der Sequelfilm zu Marvel's The Avengers aus dem Jahr 2012. Der Film startete am 1. Mai 2015 in den US-amerikanischen Kinos und lief bereits eine Woche zuvor am 23. April in den deutschen Kinos.

Joss Whedon, der Regisseur des Films, führt die Filme Iron Man 3, Thor: The Dark Kingdom und The Return of the First Avenger zusammen und bildet den Höhepunkt der zweiten Phase des Marvel Cinematic Universe, welche mit Ant-Man im Sommer 2015 abgeschlossen wurde.

Zusammenfassend will Tony Stark mit dem Protokoll "Ultron" eine künstliche Intelligenz schaffen, die verhindern soll, dass Ereignisse wie die in New York mit den Chitauri zukünftig noch einmal passieren. Das Projekt gerät allerdings außer Kontrolle und Ultron will die Vernichtung der Menschen und der Avengers hervorrufen.

HandlungBearbeiten

In Sokovia, einem Hydra-Außenposten von Baron Strucker, hoffen die Avengers auf einen Sieg und den Fund des Zepters von Loki. Bevor die Avengers in der Basis eintreffen, tauchen Struckers Newcomer und Zwillinge Quicksilver und Scarlet Witch (von den Avengers Talente genannt) auf. Infolge dessen teilt sich das Team auf, um an die Daten der Basis zu gelangen. Zwar ließ Strucker diese löschen, doch Iron Man findet in der Basis einen Chitaurikörper und trifft auf Scarlet Witch, die seinen Geist manipuliert. In der folgenden Halluzination wird Tonys schlimmster Albtraum, die Vernichtung der Avengers und die Invasion der Chitauri auf die Erde, wahr.

Nachdem die Vision vorbei ist, kann Tony das Zepter sicherstellen und die Avengers verlassen Sokovia. Um das Zepter zu untersuchen, garantiert Thor Tony drei Tage. Im Labor des Avengers Towers kann Stark mit der Hilfe von Bruce Banner feststellen, dass sich im Zepter eine Art künstliche Intelligenz befindet, dessen Kapazität die von J.A.R.V.I.S. übertrifft. Dies will Stark in sein Projekt "Ultron" einfügen, welches den Weltfrieden garantieren soll und um Schlachten, wie die mit den Chitauri, in Zukunft zu vermeiden. Bei dem Versuch, der künstlichen Intelligenz einen Körper zu geben, scheitern die beiden Wissenschaftler und brechen den Versuch vorerst ab. Während einer Siegesparty gelingt aber einer der Versuche und Ultron erwacht in Abwesenheit von Stark zum Leben und greift J.A.R.V.I.S. an.

Ultron erhält Zugang auf den Stark Tower, übernimmt die Iron Legion und greift die Avengers an. Ultron flieht durch die Vernetzung des Internets und stielt das Zepter. In Sokovia übernimmt er Struckers Roboter und weiht die Zwillinge in seine Pläne ein, die noch eine Rechnung mit Tony Stark offen haben.

Zusammen reisen die Drei nach Südafrika um den Waffenhändler und Vibraniumverkäufer Ulysses Klaue zu bestechen und treffen auf die Avengers. Infolge dessen bricht ein Kampf zwischen den beiden Teams aus. Scarlet Witch kann alle außer Hawkeye und Iron Man manipulieren. Bruce, der durch Scarlet wieder zu Hulk wurde, ist nun unkontrollierbar und Iron Man aktiviert das Projekt "Veronica". Ein Kampf zwischen dem Hulk Buster und Hulk bricht aus, den Iron Man nur knapp gewinnen kann.

Hawkeye fliegt, die von Scarlet Witchs gegebenen Visionen gebrochenen Avengers zu einem Safehouse, was sich als sein Familienhaus herausstellt. Thor, der in Scarlet Witchs Vision meint etwas übersehen zu haben, verlässt kurzzeitig die Avengers und macht sich mit Dr. Erik Selvig auf dieser Vision nachzugehen.

Nick Fury, der von Laura Barton kontaktiert wurde, animiert die Avengers gegen Ultron vorzugehen. Er sieht einen Weg Ultron zu aufzuhalten, indem Tony Ultron im Nexus, ein Internet-Hub in Oslo, durch den der gesamte Datenverkehr der Welt fließt, daran hindert, Atomwaffencodes zu stehlen. Es stellt sich heraus, das dies bereits von jemanden getan wurde: J.A.R.V.I.S., der sein Zusammentreffen mit Ultron schwer beschädigt überstanden hatte. Gleichzeitig suchen Captain America, Black Widow und Hawkeye in Seoul (Südkorea) nach Ultron, der mit Hilfe von Dr. Helen Chos Gewebemaschine einen besseren Körper mit dem Stein aus Lokis Zepter erschaffen will. Als Scarlet Witch die Gedanken des sich erschaffenden Wesens lesen kann, weigert sie sich Ultron noch weiter zu helfen. Da Ultron den einzigen Weg sieht, die Menschheit zu retten indem er sie zerstört, schlagen sich die Zwillinge auf Seiten der Avengers und können mit dem Team die Box mit dem künstlich erschaffenen Körper sichern und ihn zum Stark Tower bringen.

Im Tumult entführt Ultron Black Widow und bringt sie in Sokovia in eine Zelle, wo er ihr seinen verbesserten Hauptkörper aus Vibranium präsentiert. Währenddessen streiten sich im Stark Tower die Avengers wegen dem künstlich erschaffenen Körper. Tony und Bruce, der J.A.R.V.I.S. in den Körper einpflegen wollen, versuchen Quicksilver, Scarlet Witch und Capt. America davon zu überzeugen keinen zweiten Ultron zu erschaffen. Da taucht Thor auf, der den Prozess des künstlichen Körpers mit der Energie seines Hammers fertigstellen kann. Er erklärt, dass im Universum es Infinitysteine gibt. Im Zepter befand sich der Gedankenstein, der nun bei J.A.R.V.I.S. neuen Körper eingesetzt wurde. Der neue Held, Vision, möchte die Avengers unterstützen.

Zusammen begeben sich alle nach Sokovia und evakuieren die Menschen aus der Stadt. Ultron, der die Bewegung bemerkt, aktiviert einen Reaktor unter einem Teil der Stadt der sich vom Boden erhebt. Im Reaktor befindet sich Vibranium, welches beim Wiederaufprall auf die Erde eines Meteoriten gleichen würde. Während Iron Man einen Weg sucht, die schwebende Insel von Innen zu zerstören, evakuieren die Avengers-Mitglieder die Insel mit Hilfe von S.H.I.E.L.D. und dem Helicarrier. Ultron versucht den Kern zu aktivieren um Sokovia herab stürzen zu lassen. Die Angriffe seiner Drohnenkörper schlagen wegen der Avengers fehl, weswegen er mit seinem Hauptkörper eingreift. Er wird jedoch von Vision, Thor und Iron Man unter Beschuss genommen und ein Teil seiner Arme und seines Gesichts schmilzt. Dann wird er von Hulk weggeschlagen. Hawkeye, der noch einen Jungen retten möchte, wird von Ultron, der einen Quinjet gekapert hatte, unter Beschuss genommen. Quicksilver fängt die Kugeln mit seinem Körper ab und stirbt. Scarlet Witch spürt seinen Tod sofort. Der Hulk entert den Quinjet und wirft Ultron hinaus. Scalet Witch findet ihn und zerstört Ultrons Hauptkörper um ihm zu zeigen wie sich der Tod anfühlt.

Als alle anderen evakuiert wurden, aktiviert Iron Man zusammen mit Thor die Zerstörung der Insel. Diese bricht insich zusammen. Vision hat eine letzte Unterhaltung mit dem letzten Körper von Ultron, ehe er endgültig Ultron auslöscht.

Nach dem Vorfall wird ein neues Hauptquartier eröffnet. Hawkeye kehrt zu seiner Familie zurück und Iron Man kümmert sich mehr um seine Arbeit. Hulk verschwindet mit einem Jet und kann mit Hilfe eines Stealth-Modes nicht aufgefunden werden und Thor versucht in Asgard auf neue Erkentnisse der Infinitysteine zu stoßen. Die übrig gebliebenen Avengersmitglieder Black Widow und Capt. America trainieren nun die neuen Mitglieder Vision, Scarlet Witch, War Machine und Falcon für weitere Einsätze.

In der End-Credit-Szene zeigt sich Thanos, der die jüngsten Ereignisse mit betrachtet hat. Er will sich selbst um die Jagd nach den Infinity-Steinen kümmern.

BesetzungBearbeiten

Rolle Besetzung Synchronsprecher
Anthony "Tony" Stark/Iron Man Robert Downey Jr. Tobias Meister
Steve Rogers/Captain America Chris Evans Dennis Schmidt-Foß
Dr. Bruce Banner/Hulk Mark Ruffalo Norman Matt
Thor Odinson Chris Hemsworth Tommy Morgenstern
Natascha Romanoff/Black Widow Scarlett Johansson Luise Helm
Clint Barton/Hawkeye Jeremy Renner Gerrit Schmidt-Foß
Ultron James Spader Andreas Fröhlich
Pietro Maximoff/Quicksilver Aaron Taylor-Johnson Constantin von Jascheroff
Wanda Maximoff/Scarlet Witch Elizabeth Olsen Shandra Schadt
J.A.R.V.I.S./Vision Paul Bettany Frank Schaff
F.R.I.D.A.Y. Kerry Condon Britta Steffhagen
Dr. Helen Cho Kim Soo-hyun Rubina Nath
Ulysses Klaue Andy Serkis Jörg Hengstler
Baron von Strucker Thomas Kretschmann
Dr. List Henry Goodman Bodo Wolf
Laura Barton Linda Cardellini Dascha Lehmann
James Rhodes/War Machine Don Cheadle Dietmar Wunder
Sam Wilson/Falcon Anthony Mackie Stefan Günther
Nicholas "Nick" Fury Samuel L. Jackson Engelbert von Nordhausen
Maria Hill Cobie Smulders Christine Stichler
Dr. Erik Selvig Stellan Skarsgård Detlef Bierstedt
Heimdall Idris Elba Marco Kröger
Magaret "Peggy" Carter Hayley Atwell Berenice Weichert
Madame B Julie Delpy Detlef Bierstedt
Thanos Josh Brolin Klaus Dieter Klebsch

Filmfehler Bearbeiten

  • In der Szene, in der die Avengers versuchen Thors Hammer zu heben, hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen. Als Thor aufsteht, um den Hammer zu heben, hat er ein Glas in seiner linken Hand. Als er in der nächsten Einstellung nach dem Hammer greift, steht das Glas aber auf dem Tisch, ohne dass er es abgestellt hat.
  • Während der Kamerafahrt um das im ausgetrockneten Flussbett gestrandete Frachtschiff Churchill kann man am Heck erkennen, dass ebenfalls "Great Britain" am Heck angegeben wird. Normalerweise wird bei einem Schiff nicht das Herkunftsland auf dem Rumpf festgehalten. Dort hätte stattdessen eine britische Hafenstadt, z. B. Liverpool oder London, als Heimathafen stehen müssen.
  • In der Szene, in der die Avengers Sokovia evakuieren, ignorieren einige Leute Quicksilvers Aufforderung, weshalb er mit einem Maschinengewehr seinen Worten ein wenig Nachdruck verleiht. Achtet man auf den Hintergrund, kann man zwei Personen sehen, die sich ziemlich merkwürdig bewegen. Grund dafür ist, dass die Szene schneller abgespielt wird, wenn Quicksilver sich mit Supergeschwindigkeit bewegt.
  • Während der Schlacht rettet Thor eine Frau aus einem herabstürzenden Auto, indem er sie nach oben wirft. Captain America hängt sich mit einer Hand von der zerstörten Brücke herunter, um die Frau mit der anderen Hand aufzufangen. Dann greift er aber auch mit der anderen Hand nach ihr, ohne dass sie abstürzen.

TriviaBearbeiten

  • In den Comics wurde Ultron aus Versehen von Dr. Hank Pym alias Ant Man erschaffen, da dieser aber erst am Ende der zweiten Phase (ebenfalls 2015) seinen Auftritt hat, wird Ultron im Film von Tony Stark erschaffen [1].
  • The Avengers: Age of Ultron ist der erste Film des Marvel Cinematic Universe, der keine After-Credits-Szene hat. Nach offizieller Begründung wolle man die Fans nicht zehn Minuten nach dem eigentlichen Film warten lassen. Allerdings gibt es eine Mid-Credits-Szene, die während dem Abspann eingebaut wurde [2]
  • Da Thanos am Ende von Marvel's The Avengers gezeigt wird, wurde zunächst von Fans angenommen, dass er der Hauptantagonist der Avengers in Avengers: Age of Ultron sei. Laut Joss Whedon wolle man sich Thanos für den dritten Ableger der Avengers-Reihe aufsparen.
  • Für die Rolle des Baron von Stucker kamen auch die Schauspieler Martin Csokas und Dougray Scott in Frage. Der Part ging jedoch an Thomas Kretschmann [3]
  • Es gibt eine Comicreihe mit dem selben Namen, die mit der Handlung des Films aber nichts zu tun hat.
  • Ultron wurde als Schurke für den Film gewählt da Joss Whedon seiner Meinung nach eine sehr gute Geschichte für den Charakter hatte [4]
  • Da einige Szenen des Films in Südafrika gedreht werden, kam nun das Gerücht von Stan Lee auf, dass eventuell Black Panther bereits seinen ersten Auftritt in dem Film haben wird. Dies stellte sich als falsch heraus [5]
  • Vision wird im Film von Paul Bettany gespielt, der Originalstimme von J.A.R.V.I.S. So wird die Verbindung zwischen den beiden künstlichen Intelligenzen gezeigt. Bettany wusste bereits seit Jahren, dass er in Zukunft auch als Schauspieler auftreten werde.
  • Die Dreharbeiten begannen am 11. Februar 2014 im südafrikanischen Johannesburg. Weitere Drehorte waren Großbritanien, Südkorea und Norditalien. Der letzte Drehtag war der 6. August 2014.
  • In einem Interview mit der BZ Berlin sagte Thomas Kretschmann, dass er einen Vertrag für mehrere MARVEL Filme unterschrieben habe. Sein Charakter Baron von Strucker stirbt allerdings bereits in den ersten Minuten von "Age of Ultron".
  • In einem Interview sagte Chef Produzent Kevin Feige, dass Ultron eine extreme Persönlichkeit habe.
  • Scarlett Johansson kündigte für den Film starke weibliche Figuren an.
  • Samuel L. Jacksons Nick Fury übernimmt in dem Film eine wesentlich kleinere Rolle als im ersten Teil.
  • Bereits am Ende von The Return of the First Avenger sah man Scarlet Witch und Quicksilver im Labor von Baron von Strucker ihre, anscheinend neu erworbenen, Fähigkeiten ausprobieren.
  • Der Film Guardians of the Galaxy ist als einziger Film von Phase 2 nicht mit diesem Film verbunden. Er wird wahrscheinlich auf Avengers: Infinity War, Part 2 überleiten.
  • Andy Serkis arbeitete zusamman mit Mark Ruffallo an seiner Hulk-Darstellung. 
  • Der Hulk könnte nach diesem Film auf die Guardians treffen, dazu twitterte James Gunn ein Bild welches darauf schließen lässt das die Handlung von Planet Hulk doch teilweise aufgegriffen werden könnte.
  • Bei einem Treffen zwischen Haley Atwell und Joss Whedon äußerte Whedon seinen Wunsch eine Szene nur für Peggy Carter zu schreiben.
  • Der erste Trailer zu Marvel's The Avengers: Age of Ultron wurde im November vor Christopher Nolans Film Interstellar im Kino gezeigt.
  • Robert Downey jr. sagte nach den abgeschlossenen Dreharbeiten in England zu einem Verantwortlichen von Marvel, wie gerne er das "A" des Avengers-Towers hätte. Zwei Wochen danach fuhr bei Robert Downey jr. zu Hause ein Truck vor und lud das neun Meter hohe "A" aus. Robert Downey Jr., der mit dieser Geste von Marvel nicht rechnete, zeigte sich überglücklich und versprach, das riesige "A" sehr prominent zu platzieren.
  • Der Film hat über 3.000 Einstellungen an visuellen Effekten, damit hat er um die 500 mehr als The Return of the First Avenger und um die 250 mehr als Guardians of the Galaxy.
  • Der Erste Trailer sollte urprünglich während der Austrahlung der Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. Episode vom 28. Oktober 2014 gezeigt werden. Doch da der Trailer illegalerweise im Internet auftauchte, entschloss sich Marvel dazu ihn auch schon zu veröffentlichen.
  • Marvel nahm den Leak vom Avengers 2 Trailer gelassen und veröffentlichte ihn kurzerhand selber aus ihrer offziellen Facebook-Seite. Dazu schrieben sie noch den Kommentar "Dammit, Hydra.".
  • Ursprünglich sollte der bereits geleakte Trailer von Avengers 2 Age of Ultron während einer Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. Episode auf ABC veröffentlicht werden. Doch nun entschloss sich Marvel noch mehr Materal während der Vorführung der Episode zu veröffentlichen. Und während des Marvel 75 Years: From Pulp to Pop Special soll es weitere Enblicke in Avengers 2 geben.
  • Tom Hiddelston und Idris Elba sollten ihre Rollen Loki und Heimdall in dem Film fortsetzen. Das gab Idris Elba in einem Interview mit The Telegraph bekannt. In einer von Scarlet Witch ausgelösten Visionsszene Thors sieht man tatsächlich Heimdall, Loki kommt dort aber nicht vor. Vermutlich wurde er hinausgeschnitten.
  • Andy Serkis spielt Ulysses Klaw, traditionell ein Gegner von Black Panther. Ob er anschließend im Black-Panther-Film auftauchen wird ist noch unklar.
  • Noch bevor James Spader in die Rolle des Ultron geschlüpft ist, feilte Andy Serkis bereits an Ultrons Gang- und Bewegungsart.
  • Für den Januar 2015 wurden in den Pinewood Studios noch einmal Nachdreharbeiten ausgeführt. Über diese Nachdrehs wurden Thor-Mime Chris Hemsworth, "Iron Man" Robert Downey Jr, Mark Ruffalo, Jeremy Renner und Scarlett Johansson informiert - außerdem noch Paul Bettany sowie Tom Hiddleston. Die Schauspieler sollten sich bereithalten, was nicht heißt, dass wirklich alle noch einmal vor die Kamera getreten sind.
  • Tim Roth gab in einem Interview mit CraveOnline an, dass es usprünglich geplant war, Abomination in Avengers 2 auftauchen zu lassen.
  • Collider fand heraus, dass es sich bei der Rolle von Kim Soo-hyun um die der Dr. Cho handelt.
  • Gerüchten zufolge könnte es sein, dass der Schluss von Avengers 2 der direkte Beginn von Thor: Ragnarök ist. Das würde bedeuten, dass Thor zu Beginn seines dritten Filmes direkt von der Erde kommt.
  • Im Trailer war eine Frau zu sehen, die in einer Höhle die Hüllen fallen lässt. Spekulationen besagten, sie könnte Shuri, die Schwester von Black Panther, sein. Sie wurde aus dem Film herausgeschnitten.
  • Der deutsche Kinostart wurde vom 30. April auf den 23. April vorverschoben.
  • Der dritte und letzte Trailer wird am 3. März 2015 während einer Episode von Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. gezeigt.
  • Joss Whedon wollte ursprünglich einen Auftritt von Ant-Man im Film haben, doch Edgar Wright wollte Ant-Man im Film anders einführen, weswegen Joss Whedon keine Möglichkeit fand ihn in den Film einzubinden, so Whedon in einem Interview mit dem Empire-Magazin.
  • Vision hat im 3. Trailer seinen ersten Auftritt im MCU.
  • Ein Autor der Seite Latino Review will in Erfahrung gebracht haben das die Rolle von Captain Marvel bereits besetzt sei und sie ihren ersten Auftritt schon in Marvel's The Avengers 2: Age of Ultron haben soll. Kevin Feige gab an, dass sie keinen Cameo Auftritt im Film haben wird, aber in einer frühen Version des Drehbuchs vorkam.
  • In einem Interview mit BuzzFeed bestätigte Joss Whedon die Laufzeit des Films auf 142. Minuten [6]
  • Disney bestätigte das Julie Delpy und Linda Cardellini im Film mitspielen werden. Ihre Rollen waren bis zuletzt geheim, weil sie die Red Room-Trainerin Madame B und Hawkeyes Ehefrau Laura spielen – vor allem die Existenz von Hawkeyes Familie sollte geheim gehalten werden.
  • Anthony Mackie wollte seine Rolle den Falcon unbedingt ebenfalls in Marvel's The Avengers 2 spielen und bekam letzendlich seine Auftritte auf der Party und später als neues Mitglied der Avengers [7]
  • Joss Whedon hatte allerhand Probleme mit Marvel, als es um die Produktion des Films ging. So wollte das Studio alle Szenen auf der Farm, mit Hawkeyes Familie und die Traumsequenzen streichen. Stattdessen bestanden sie auf die Szene mit Thor in der Höhle und dem Auftritt von Stellan Skarsgård. Sie stellten Whedon vor die Wahl: Entweder baut er die Höhlenszene ein, oder die Farmszenen fliegen raus. Die Höhlenszene fiehl letztendlich beim Testpublikum durch, weswegen sie es nur in einer stark gekürzten Fassung in den fertigen Film geschafft hatte.
  • Zudem war ursprünglich geplant, dass Captain Marvel und Spider-Man bereits in Age of Ultron Cameo-Auftritte haben sollen. Nach viel hin und her, hatte Whedon den Film aber für Änderungen bereits geschlossen, da die Entscheidungen seitens Marvel zu lange gedauert hatten. Zitat von Joss Whedon: „I’ve already locked my film, you f*ckers. Thanks for nothing!’”
  • Auch wenn es von Anfang an geplant war, dass Quicksilver stirbt, war sich Whedon nicht sicher, ob es auch so bleibt. Aus diesem Grund hatte er eine alternative finale Szene gedreht, in der Quicksilver neben seiner Schwester im neuen Avengers-Team steht.
  • Nachdem J.A.R.V.I.S. für Tony Stark nicht mehr als K. I. nutzbar ist. nimmt er als neue Assistentin die K. I. F.R.I.D.A.Y. Bei der Wahl seiner K. I. entscheidet er sich gegen die K. I. JOCASTA. Im Comic ist Jocasta ein von Ultron erschaffener Roboter, dessen Verstand auf dem von Janet van Dyne (The Wasp) basiert.
  • Joss Whedon hat in der Szene mit Thors Visionen eine Anspielung auf seine Serie Angel - Jäger der Finsternis, ein Spin-off von Buffy - Im Bann der Dämonen (ebenfalls von Whedon) eingebaut: Dort tragen drei Figuren Masken. Einer trägt eine Wolfsmaske, der zweite eine Widdermaske und der dritte eine Hirschmaske. Diese drei Dämonen sollen die Leiter der dämonischen Anwaltskanzlei Wolfram und Hart darstellen.
  • Der Arbeitstitel des Films war After-Party.
  • Scarlett Johansson war zum Zeitpunkt des Drehs schwanger, weswegen viele ihrer Szenen sehr früh in der Produktionsphase gedreht wurden, bevor man ihr ihre Schwangerschaft ansehen konnte. Trotzdem gab es später drei Körper-Doubles am Set, die für sie einsprangen. Durch die große Ähnlichkeit zu Johansson kam es mehrmals zu Verwechslungen.

MediaBearbeiten

TrailerBearbeiten

PosterBearbeiten

SetfotosBearbeiten

BilderBearbeiten

Siehe auchBearbeiten


VeröffentlichungBearbeiten

  • Die Veröffentlichung der Blu-ray und DVD ist für den 24. September 2015 vorgesehen.

EinzelreferenzenBearbeiten

  1. http://screenrant.com/the-avengers-2-age-of-ultron-tony-stark-origins/ Does Tony Stark Create Ultron in ‘The Avengers 2′?
  2. http://attackofthefanboy.com/news/avengers-age-of-ultron-mid-credit-scene-explained-spoilers/ Avengers: Age of Ultron Mid-Credits Scene Explained
  3. http://www.slashfilm.com/rumor-second-villain-revealed-for-avengers-age-of-ultron/ Rumor: Second Villain Revealed for ‘Avengers: Age of Ultron’
  4. http://screenrant.com/avengers-2-ultron-villains-joss-whedon-interview/ ‘Avengers 2′: Joss Whedon Talks Ultron’s Personality and Having Too Many Villains
  5. http://screenrant.com/the-avengers-2-shooting-locations-south-africa/ ‘The Avengers 2′ Shooting Scenes in South Africa?
  6. http://www.buzzfeed.com/adambvary/quicksilver-scarlet-witch-avengers-age-of-ultron-set-visit#.plX3W9MNqW Meet The Newest Members Of The “Avengers” Franchise
  7. http://www.cinemablend.com/new/Funny-Way-Anthony-Mackie-Found-Out-He-Was-Avengers-Age-Ultron-70584.html The Funny Way Anthony Mackie Found Out He Was In Avengers: Age Of Ultron
Marvel Cinematic Universe
Phase 1 Iron Man | Der unglaubliche Hulk | Iron Man 2 | Thor | Captain America: The First Avenger | Marvel's The Avengers
Phase 2 Iron Man 3 | Thor: The Dark Kingdom | The Return of the First Avenger | Guardians of the Galaxy | Avengers: Age of Ultron | Ant-Man
Phase 3 The First Avenger: Civil War | Doctor Strange | Guardians of the Galaxy Vol. 2| Spider-Man: Homecoming | Thor: Ragnarök | Black Panther | Avengers: Infinity War | Ant-Man and the Wasp |Captain Marvel | Avengers 4 | Spider-Man 2
Phase 4 Guardians of the Galaxy 3
ABC Agents of S.H.I.E.L.D. | Agent Carter | Inhumans
Netflix Daredevil | Jessica Jones | Luke Cage | Iron Fist | The Punisher | The Defenders
Freeform Cloak and Dagger
Hulu The Runaways

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Avengers: Age of Ultron

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki