Fandom

Avengers Wiki

Apokalypse (Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.)

1.180Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Apokalypse (What They Become) ist die zehnte Folge der zweiten Staffel von Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D.

Synopsis Bearbeiten

Skye trifft endlich auf ihren Vater und die Begegnung läuft anders, als erwartet. Trotz aller Warnungen will Raina um jeden Preis herausfinden, welche Kräfte und der verborgenen Stadt lauern und bringt damit sich und das S.H.I.E.L.D.-Team in große Gefahr.

Handlung Bearbeiten

Das Jet wird von Whitehalls Leuten verfolgt, doch dem Team gelingt die Flucht in letzter Sekunde. Sie schließen sich Coulsons Team in Puerto Rico an, wo Fitz und Simmons verbissen nach einer Möglichkeit suchen, um Mack von dem Einfluss der Stadt zu befreien.

Währenddessen führt Ward Skye die HYDRA Basis, von wo versucht wird, einen Tunnel in die Stadt zu graben. Ward besteht darauf, dass er in Wirklichkeit kein HYDRA-Agent mehr ist, sondern sie nur als Geisel genommen hat, um ein Versprechen zu halten. Er löst ihre Fesseln und bringt sie in einen anderen Raum, wo ihr Vater auf sie wartet. Ward lässt sie alleine und Cal stellt sich vor. Skye will nichts mit ihm zu tun haben, weil er ein Mörder ist, doch er schwört, nur für HYDRA gearbeitet zu haben, um seine Tochter zu finden. Sie fragt nach ihrer Mutter und Cal erzählt ihr die Wahrheit über Whitehall. Er verspricht seiner Tochter, dass er sich seit damals nach dem wundervollen Tag sehnt, an dem er sich dafür an Whitehall rächen kann.

Er und Ward treffen sich anschließend mit Raina, Whitehall und Agent 33. Whitehall erkundigt sich nach Skye und zwingt sie, den Obelisk zu berühren. Statt sie zu verletzten, beginnt er, genau wie vorher bei Rainas Berührung, zu leuchten. Skye greift einen HYDRA-Agenten an und ihr Vater und Ward eilen ihr zur Hilfe, doch sie sind in der Unterzahl.

Whitehall lässt Skye und Ward fesseln und Cal ein elektronisches Halsband umlegen. Ward versucht, Agent 33 zu überzeugen, ihn freizulassen, doch ein Schussgeräusch veranlasst sie, den Raum zu verlassen. Coulson, May, Hunter und Bobbi sind in das HYDRA-Versteck eingedrungen, um sie daran zu hindern, in die Stadt vorzustoßen. Cal tötet den HYDRA-Wächter und als Ward ihn bittet, ihn zu befreien, ignoriert Cal das und lässt sowohl ihn als auch seine Tochter zurück, weil er nicht will, dass Skye sehen muss, was er jetzt mit Whithall zu tun gedenkt. Als er ihn endlich findet, richtet der Wissenschaftler seine Waffe auf Cal, sinkt dann aber tot in sich zusammen. Coulson hat ihn von hinten erschossen. Als Cal realisiert, dass er seine ersehnte Rache nun niemals bekommen wird, verliert er die Beherrschung und geht auf Coulson los.

CastBearbeiten

HauptcastBearbeiten

GastdarstellerBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki